Ist das Getriebe kaputt ?

3 Antworten

Quatsch. -- Der Kumpel hatte gestartet und dann ohne zu kuppeln einen Gang reingelegt. Die "Karre" machte einen Satz nach vorne und ist abgewürgt. Dabei ist die Kette abgesprungen. Wo ist da das Problem? Die 125´er wird ja kaum einen Drehmoment von über 100Nm haben. Wenn es ein "Billig-Bike/Roller ist, könnte das Ritzel mit in Leidenschaft gezogen worden sein. Hat aber alles nichts mit dem Starter zu tun. Nimm den ersten Gang raus und starte mal. Würde mich sehr wundern, wenn des 125´er Teil (Roller oder Bike, kenne ich nicht), nicht startet. Dann Ritzel, Kettenrad kontrollieren und Kette drauf. Gruß Bonny

Ich mach es nochmal verständlicher:

Mein Kumpel hat sich auf das Mopped gesetzt (Zündung war aktiv) und den e-starter gedrückt sie sprung an und war auf N. Er hat ohne zu kuppeln den ersten Gang einglegt.Das Motorrad machte einen Satz nach vorne.Es blieb stehen.Ich habe danache sofort ausgemacht und ein paar Minuten später den e-starter gedrückt aber nichts passiert nur licht blinker hupe funktionieren.Die kette hat sich ihrgendwie verhagt und hat somit das hinterrad blockiert.

Ist mir auch schon mal passiert, dass ich im Leerlauf versehentlich den Gang ohne zu Kuppeln reingedrückt habe. Der Motor würgte sofort ab, dem Getriebe hat's überhaupt nichts ausgemacht. Also, wie die anderen schon sagten, sieh erst mal zu, dass Du Deine Kette "enthakst". Dabei frage ich mich allerdings, was man tun muss, um seine Kette so zu verwuseln, dass sie sich dermaßen verhakt. Du solltest sie vielleicht mal richtig einstellen.

E-Starter drücken, neue Maschine geht an, loslassen und Maschine geht aus?

Huhu, neu hier und gleich eine technische Frage! Ich habe seit Donnerstag meine Triumph Street Twin 900 - 2016er Modell. Also niegelnagelneu! Die Erstinspektion steht ja noch aus. ABER wenn ich starten möchte, bei kalten Motor, dann geht der Motor an, hält aber nicht und geht wieder aus. Ich habe schon länger den Starter gedrückt, hilft nicht wirklich. Hab auch Gas gegeben. Naja, wenn ich zügig anfahre nach dem Starten, hat er es. Ich finde es etwas merkwürdig. Ich habe schon dem Händler gemailt, der sagte, ich soll den Starter so ca eine Sekunde gedrückt halten. Mach ich dann auch, aber trotzdem.... Was kann das sein? Wäre ja ärgerlich, wenn da am neuen Maschinchen gleich was nicht ganz intakt ist. Inspektionstermin ist der Anfang Mai. Soll ich noch warten? Ansonsten fährt sie super!

...zur Frage

Derbi Senda Baja 125 SM geht im leerlauf aus?

Hallo. Ich hätte da mal eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Meine 125er geht, wenn ich die Kupplung ziehe oder in den Leerlauf schalte immer aus. Jedoch erst wenn sie schon ein bisschen läuft. Das heißt ich mache sie für ca. 2-3 Min. an, dann wird sie immer wärmer und dann geht sie aus. Danach kann ich diese nicht mehr an machen und muss erstmal ein bisschen warten. Meine Derbi hat einen Vergaser, wodurch ich denke, dass dieser falsch eingestellt ist(Leerlaufgemisch-Schraube). Ich habe schon an dieser immer wieder herum gedreht, also immer 1/4 gedreht wieder angemacht und immer so weiter. Die Maschine wirgt mir jedoch immer nach 2-3 Minuten trotzdem ab. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir Helfen könntet.

PS: Eventuell könntet ihr mir erklären, wann man genau die schraube rein oder raus dreht also woran es liegt ob das gemisch zu fett oder zu mager ist.

LG Marc

...zur Frage

Motorrad ist hingefallen - Schaltung kaputt?

Moin,

ich war gerade das Motorrad waschen und beim Waschen ist sie mir auf die linke Seite gefallen.. Es sind keine Kratzer etc entstanden jedoch habe ich während der Fahrt gemerkt, dass sie sich nichtmehr schalten lässt.

Jetzt musste ich ca. 15km mit dem 4 Gang fahren, was natürlich relativ schwer ist, wenn man bergauf anfahren muss und dauert kreisverkehre kommen..

Der Schalthebel ist jedoch ganz unten, obwohl es nicht der erste Gang ist. Ist eine Yamaha YZF R125.

Könnt ihr mir herfen?

...zur Frage

Bandit 600, lange Standzeit?

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/suzuki-gsf-600-bandit-pop-erst-2...

Was haltet ihr davon? Wohne in BaWü, von dem her keine Chance so weit deswegen zu fahren. Aber man könnte sich die MAschine ja schicken lassen? Ich meine, der Preis dafür ist schon gut. Oder Kompromisse schließen und z.B. noch ein Kundendienst vom Verkäufer verlangen? Aber bei langer Standzeit wird der doch auch einiges kosten? Womit muss ich rechnen, wenn die Kiste 3-4 Jahre stand? Normalerweise kostet so eine Maschine mit der Kilometerzahl um die 2000 €, schätze ich. Was haltet ihr von meinem Vorhaben?

...zur Frage

Seven Fifty - Honda(RC42) läuft zu fett nach Luftfilterwechsel. Wie beheben?

Der Luftfilter ist ziemlich dicht. Wenn ich ihn ausbaue läuft die dicke sofort mit fast 2000 umdrehungen. Ansonsten starten sie recht schwergängig und hat so um die 1100 Umdrehungen. Zur Sicherheit hab ich auch gleich neue Zündkerzen besorgt.

Wie kann ich das Gemisch verstellen, so das sie nicht mehr so fett läuft?

Gruß

...zur Frage

Maschine schaltet automatisch runter - Getriebeprobleme?

Hallo,

meine Maschine: Yamaha XT 600 E DJ02

...und ich habe folgendes Problem: Sehr selten passiert es mal, dass die Maschine vom 5. Gang während der Fahrt in den 4. Gang schaltet. Das passiert bei Geradeausfahrten ohne Beschleunigung oder auch beim Beschleunigen.

Neulich ist mir der 3. Gang in der Kurve beim Beschleunigen rausgeflogen und ich bin im 2. Gang gelandet. Die Situation war sehr heftig....

Ich war schon bei mehreren Werkstätten und keiner hatte Zeit sich meinem Problem anzunehmen.

Hat jemand einen Rat für mich?

Vielen Dank im voraus 007Fabian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?