Hört sich meine WR 125 R normal an, und habe ich nur nen Gespenst im Ohr?

3 Antworten

Also, mein Netbook-Lautsprecher lässt mich leider nur ein ätzend schepperndes Motorgeäusch erkennen, aber maybe (warum eigentlich dauernd "maybe", "vielleicht" würde es auch tun) klingt so ein kleiner Rasenmäher auch so oder mein Netbook-Lautsprecher täuscht mich. Ansonsten hast du nen bellenden Hund, oder deine Nachbarn, der scheint den Motorklang also auch nicht sonderlich zu mögen.

Sehen kann ich einen ziemlich verrotteten Krümmer, wenn der Rest, insbesondere der Motor, so "gut" gepflegt wird, könnte es schon sein, dass der Motor nagelt.

Ich traue einer Werkstatt aber zu, dass sie das merken und es dir sagen würden, die verdienen nämlich mit Reparaturen ihr Geld.

Vielleicht solltest du dir ein passendes Markenforum suchen.....


Das ist zwar nur dreck am Krümmer, aber trotzdem danke. (Enduro halt) 
Ich habe die Frage jetzt auch noch mal auf nem 125 Forum gestellt.

0
@Semperbene

Bei Enduro Fahrern (den echten) gilt,

erst das Pferd

dann der Reiter

und das macht auch Sinn, denn die wollen sich im Wettbewerb zu 100% auf ihr Sportgerät verlassen können.

1

Fahr am besten nochmal beim Händler vorbei. Eine Hörprobe dürfte nix kosten und du kannst, wenn sich deine Befürchtungen als unnötig herausstellen, beruhigt weiterfahren.

Keinen Meter weiter fahren und weg von dem Moped! ----

Wenn man solch einen Kauderwelsch zusammenschreibt, kann es nur eine Ursache haben:
Das Gehirn hat von den Geräuschen Schaden bekommen. Also ist das Geräusch gesundheitsschädlich. Das ist sogar meldepflichtig. Moped an einem einsamen Ort abstellen und die Gesundheitsbehörde benachrichtigen. ;-) Bonny

 - (Yamaha, Motorgeräusche )

Ist die Yamaha XJ6 ABS ein reines Einsteigermotorrad?

oder auch was für den ambitionierteren Fahrer?

...zur Frage

Yamaha XT500 gedrosselt (25kw oder weniger)

Hallo.. Yamaha XT500 Baujahr: 1984 KW: 26,5

Foto des Motorrades: http://maniman.ath.cx/motorrad1.jpg

Ich habe das Problem das ich dieses Motorrad umtypisieren möchte damit ich mit A Vorstufe damit fahren darf..nur leider steltt Yamaha diese Papiere nicht mehr aus da dieses Motorrad schon zu alt ist..

Deshalb wollte ich fragen ob jemand diese Papiere hat, bzw. mir jemand den Zulassungschein und Typenschein einer gedrosselten XT 500 schicken kann...das würde die Herrschaften bei der Prüfstelle auch schon zufrieden stellen..(und umbauen muss ich nichts hat mir einer Prüfer geflüstert da sie sowieso nicht nachschauen..aber die Papiere brauche ich halt.--

MfG Manuel W.

...zur Frage

Motorrad gedrosselt kaufen und fahren mit Führerschein A2?

Hallo ich habe die idee eine Yamaha R1 oder R6 gedrosselt mit 48 ps zu kaufen. Diese haben ja ohne drossel über 100 PS. Da es ja ab 2017 die Bestimmung gibt das man ein Motorrad nicht mehr als 50 Prozent drosseln darf....ist meine Frage nun wie es sich verhält wenn man sie schon gedrosselt kauft?

...zur Frage

Kawasaki Z800E als A2 Maschine?

Hey Freunde, ich hab im Moment meine Yamaha YZF-R125 möchte aber in einem Jahr den A2 machen. Durch die neue A2 Regelung ist der Traum von der gedrosselten R6 zu nichte gemacht worden und ich suche eine Alternative. Ich bin jetz auf meinen Favorit, die Kawasaki Z800E, getroffen. Ich frage mich jetzt, ob es schlau ist diese zu kaufen und nach 2 Jahren A2 weiterhin mit "nur" 95 PS rumzufahren, oder den A2 zu machen, kein neues Motorrad zu kaufen und dann nach zwei motorradlosen Jahren den A zu machen und die R6 (oder eine BMW S1000RR) zu kaufen. Mir persönlich wären 200 PS direkt nach 15 PS zu viel, deswegen denk ich schon über die Kawa nach. Aber was meint ihr?

...zur Frage

Ab wann muss man eine Maschine drosseln?

Hallo, ich würde gerne wissen ab wann man wenn man einen A1 Führerschein macht seine Maschine drosseln muss. Also wenn man sich eine Yamaha Mt 125 oder eine Suzuki Gsx s125 holt muss man diese dann drosseln ?

...zur Frage

Meine Yamaha DT 80 LCII zieht ab dem 5. Gang nicht. Was soll ich tun?

Wie gesagt, Ich habe eine DT 80 Bj. 93, die in den ersten 3 Gängen einwandfrei zieht, im 4. Gang ein bisschen braucht um auf die 12000 zu kommen und ab dem 5. Gang nur noch 8500 Umdrehungen schafft. Im 6. sind es dann bloß noch 7500.

Ich habe den Malossi mit 115 ccm verbaut, aktuell eine 110er Hauptdüse drinnen und die Vergasernadel mittig gestellt. Außerdem habe ich noch den Gianelli Krümmer und Endtopf aufgeschraubt, der jedoch leer gemacht wurde. Meine Übersetzung ist 15-51.

Was ich auch nicht verstehe ist, dass ich im 4. Gang so an die 70km/h schaffe, im 5. sind es wenn es gut läuft 75km/h und im 6. Gang wieder bloß 70. Jedoch hat mein Cousin, dem sie früher gehört hat, gesagt, dass sie damals locker 100 bis 120 km/h geschafft hat.

Im Internet habe ich gefunden, dass eine 130er Düse empfehlenswert ist, ich glaube jedoch nicht dass es an dem liegt.

Was kann ich machen dass sie in den oberen Gängen besser zieht und ich sie schneller bekomme?? Ich bitte um schnelle Antworten. MfG Flo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?