Hinterradbremse umbauen

2 Antworten

Grüß Dich!

Bei einem Motorrad ist es völlig normal die Vorderradbremse zu nutzen. Zur Unterstützung dient die Hinterradbremse.

Die Guzzis der 1970´er Jahre hatten ein Integralbremssystem, dass sowohl die Vorder- als auch die Hinterradbremse bediente. Ob ein Umbau auf Deine Shadow möglich und TÜV-Fähig ist kann ich nicht beurteilen.

Derartige Massnahmen würde ich nur von einem Profi machen lassen und das Projekt zuvor mit dem Ing. vom TÜV besprechen und klären!

Diese Antwort ist die Interpretation auf Deine Fragestellung. Ich hoffe ich habe diese richtig "übersetzt".

Das "Integralbremssystem" der Guzzis kannst Du sicher googlen ;-)

Kannst Du die Frage mal in Deutsch schreiben? Komme nicht genau klar was Du meinst. Du ziehst die Bremse nach hinten? Wie das? ----

Soweit ich übersetzen konnte, möchtest Du die Bremse umbauen. Da hat der TÜV etwas dagegen. Kannst Dir das aber als Einzelabnahme abnehmen lassen. Wie aber am Lenker? Wenn Du eine „behindertengerechte“ Shadow haben solltest, die ein Automatikgetriebe hat, kannst Du die Linke Seite vom Lenker nutzen. Da wo sonst die Kupplung ist. ---- Schreib mal so, dass man es verstehen kann was Du eigentlich willst. Bonny

Was möchtest Du wissen?