Hat jemand eine Idee für nen anderen Tank mit mehr Volumen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine weitere Möglichkeit wäre, den bestehenden Tank links und rechts durch einen Blechstreifen zu verbreitern, dadurch würde die Tanklinie erhalten bleiben, auch wenn er breiter würde. Versuch mal Dein Glück bei einem Custom Umbauer, in Deiner Nähe......

Ich bin mir übrigens auch so was ähnliches am ausdenken, da der Chopper Tank der XS 750 für die Fahrt zum Treffen auch bissel klein wäre :-/

Siehe: http://www.motorradtank-bochum.de/motorradtank-verbreitert/motorradtank-verbreitert.html

Jayjay12 24.11.2013, 18:53

Freut mich sehr, welch guten Link du bei deiner Antwort "verbaut" hast, Klaus - bin nämlich schon eifrig am Stöbern. Bei den Bildern der Honda X 4 und der GSX 1200 ist mir's am wohlsten, da sich die Tanklinie - wie du sagst - bei der neuen Tankform fortsetzen darf. Sie sollte noch erkennbar sein...und natürlich auch zum Gesamteindruck der Maschine passen!

Die hier gezeigte Technik der Verbreiterung macht am meisten Sinn, geht mir ebenso. Ist ja witzig, dass dich ganz verwandte Themen beschäftigen ;-) Wieviele Liter Sprit sollten bei deiner XS 750 rausspringen, kannst du das in etwa benen- nen? Bei der VT denke ich etwa 8 bis 10 Liter, denn damit liesse sich was anstell- len. Bevor wir wegen Mengenrabatts anstehen, frag ich nen Schlosser- und Schmiedefachmann in meiner Verwandtschaft....- die gibt's ja auch noch ;-D

Vielen Dank für die Anregungen, Gruss Jan

0
user5432 24.11.2013, 19:23
@Jayjay12

Naja, also 17 Liter hat der Klene Tank, aber die Maschine kann schon mal 7-8 Liter durch die Vergaser ziehen. Ich strebe mal 22-25 Liter an :-)

Auch werde Ich eine veränderte Abgasanlage, und die Originalluftfilter der Leistungsstärkeren älteren Modelle verwenden, da die SE um 6-7 PS dezimiert wurde. Mit der Anderen Auspuffanlage muß auch der Vergaser anders bedüst werden, damit das ganze passt. Ich suche auch schon nach einem guten 850er Motor, der wesentlich mehr Pferde hat. Mal sehen, wie ich das bewerkstellige. Eine Große Ölwanne habe ich bereits, und die Verlängerte Ölpumpe dazu auch. Damit wir der Ölhaushalt auf 6-7 Liter ansteigen, und die Thermik verbessert, da die SE keinen Ölkühler hat.

Tja, und dann muß nur noch der TÜV Onkel alles abnicken :-))

3

Hi Jan,

da würde ich einfach mit der Maschine zum nächsten großen Kradverwerter fahren, den Originaltank kurz abnehmen und schauen welcher größere Tank passt, einfacher geht´s doch nicht. Eintragen in die Papiere musste dann auch nix s. meine Antwort auf

http://www.motorradfrage.net/frage/welche-kriterien-muss-der-tank-eines-anderen-motorrad-erfuellen-damit-ich-den-anbauen-kann

Gruß T.J.

Jayjay12 25.11.2013, 22:06

Antwort und Link gehen so schnörkellos und pragmatisch zum Ziel wie nichts, alle Achtung! Es arbeitet....denn die Idee hat was: wertvolle Impulse, praktisch umsetzbar. Bin schon gespannt, was das Rumforsten ergeben mag...hmm. Merci vielmals, T.J. und Gruss, JJ ;-)

1

Hallo Jan, der Tank von der Shadow 1100c hat 16 L. Vielleicht kann man den passend machen ? Aber billig wird das wohl nicht. Als Beispiel: https://www.1000ps.at/produkt-1031091-tank-vt-1100-c3-honda-vt-1100-c3

Gruß Rainer

Jayjay12 23.11.2013, 23:39

Danke dir für den Tipp, Rainer! Hab ihn mir gleich angeschaut: Der würde wohl 1:1 passen, wäre mir aber eher zu klein.....vom lieben Moos reden wir erst gar nicht ;-) Gut, eine Billiglösung gibts in diesem Fall nicht, muss einem klar sein. Gilt auch, falls es um nen alten HD-Tank gehen würde oder ein anderes Modell. Denkbar ist auch ein Tankumbau zur Erweiterung des Volumens.

Könnte ja sein, jemand hat noch nen Choppertank zuhause im Keller, der vor sich hinstaubt. Heute Nacht wird nichts anbrennen, soviel ist sicher. Muss gleich an die Matratze horchen....um 5.00 gehts zum Tautreten und dann zum Job. Gruss an dich, Jan ;-)

0

Das verbreitern eines Tanks ist nicht ganz billig. Aber das ist ja auch keine Neuigkeit.

Aber: Es gibt auch für einige Modelle Tanks aus dem Zubehör, welche ein größeres Volumen aufweisen.

WBO wird immer wieder genannt wenn es um Alu-Nachbauten von Tanks geht:

-> http://www.wbo-racing.de/

Auf der Website ist davon allerdings nichts zu finden. :(

Auch noch genannt wird Rita Lammer bzw. die Website hier:

-> www .alu-tanks.de/‎

Bevor du den originalen Tank zersägen und umschweißen lässt -> dort mal anfragen wie teuer ein neuer Alutank so wird. Aber: Der Preis kann auch schnell vierstellig werden...

Jayjay12 28.11.2013, 21:18

Bisschen Polsterung wäre uns allen zu wünschen, manchem wohl ein bisschen mehr. Deine Vermutung trifft natürlich zu, denn für nen passenden und formschönen Alutank musst richtig tief in die Tasche greifen. Sparen heisst das Zauberwort.

Macht nichts, ich finde es lohnend, sich vielfältig zu informieren. Durch die Antworten, Linkangaben und Ratschläge kommt bereits ein ganzes Häufchen an Ideen zusam- men. Wer weiss, was davon zu einem anderen Zeitpunkt wieder aufgegriffen werden kann? Und für die jetzigen Überlegungen bringt es ebenfalls ne Menge, vielen Dank also für die guten Tipps, gaskutscher!

0

Hallo Jan,

aus Erfahrung kann ich berichten, der Tank des Tigers ist sehr rundlich und hat sehr tourentaugliches Volumen - 24 Liter. Wäre also für 240 Meilen gut ;-)) .

Und da Du ja eh' am Schrauben bist ...

Sorry, als ich mir das gedanklich vorstellte mußte ich doll schmunzeln. Also lasse ich Dich gerne an meiner Phantasie teilhaben :) .

Machst Du dann Foto? :D . Bonny2 ist ja aus der Fraktion der Cruiser, vllt. hat er eine Idee. Schwierig sind ja immer die Abmessungen und vor allem dann die Punkte zum Fixieren. Mit Tanks ist nicht zu spaßen. Meist ist da ja Benzin drin und manchmal ist dieses sogar leicht entzündlich...

Tank muss also gut befestigt sein, wobei ich vor dem Schweißen das Benzin ablassen würde - nur so ein Gedanke, gelle.

Tiger-Tank - (Umbau, Tank, Tankvolumen)
Alpen 23.11.2013, 22:04

...wobei ich vor dem Schweißen das Benzin ablassen würde... Lieber würde ich einen randvollen Tank schweißen als einen entleerten Tank mit Benzin/Luftgemisch!

4
Alpen 25.11.2013, 07:17
@Spider

Ich stufe mich jetzt mal unter "andere" ein.

Ein entleerter Tank fliegt Dir um die Ohren weil die Dämpf sich entzünden. Nach dem entleeren mit Wasser auffüllen und schweißen - dann wird ein Schuh äh Tank draus.

2
Jayjay12 23.11.2013, 22:54

Hey, der sieht ja klasse aus, dein Tiger-Tank! Ist das die Originallackierung samt Tigerhaut-Emblemen auf schwarzem Grund? Mit einem Tankvolumen zum Ab- schnallen..- mich rührt der Donner: Her mit dem "Ding"! ;-))

Logisch mit Foto: Du würdest das erste gelungene Bild erhalten, versprochen, Stefan**

Der bisherige Tank liegt mit ner Halterung stossgeschützt bloss auf, verschraubt ist er nur an einer Stelle mit dem Rahmen. Ist mir schon bewusst, dass ein so grosses Fassungsvermögen weitere Halterungen erforderlich macht. Kommt jaj auch mehr als das doppelte des Spritvolumens rein; macht bestimmt enorm viel aus. Auch bei mir löst sich bei dem Gedanken von weitem Schmunzeln aus. Ich schlaf mal drüber, was meinst du? LzG Jan ;-)

1

Hallo Jayjay, größere Tanks gibt es ja für viele Modelle bei Ibäi. Ich kenne das Problem der kleinen Choppertanks - Meiner für die Trude fasst auch nur 13 Liter. Da ist bei schwerer Gasbleihand auch Mal nach 120 km Reserve angesagt. Und die beträgt bei meiner Intruder gerade Mal 0,5 Liter... :-((

Allerdings sind die größeren Tanks nicht ganz billig. Mehrere hundert Euro plus Lackierung haben mich bisher von einem Kauf eines größeren 19- oder 21-Liter-Tanks abgehalten...

Aber Mal ehrlich: nach 100 km kann man ja gerne eine Raucherpause einlegen, oder!? Und der Reserveliter Sprit in der Satteltasche lassen - mich zumindest - sorgloser als sonst dahincruisen.... dem Sonnenuntergang und der Freiheit entgegen... Würgh... Klischee lass nach... :-)))

Jayjay12 25.11.2013, 20:53

Kriege von weitem schon das Lachen, badboy....;-D Echt, ich könnte mich kugeln

...sämtliche Daumen schnellen hoch, kannst kaum dagegen an ;-) ...und beide Möpps wiehern draussen rum, das eine nur noch mit einem ESD statt zwei....das andere seit heute ohne Vorderrad...und beide ohne Akku: der Blinde stützt den Lahmen....beim hinkenden Gang zur Sonne ;-PP

0

Wie wäre es mit einem Fäßchen hinter der Sissybar nebst eigener Spritpumpe zum Haupttank? Weiß aber nicht was der Tüff dazu sagen würde ;-)

http://www.winni-scheibe.com/ta_technik/tank.htm

Endurist 25.11.2013, 09:36

Moin Kai, toller Link, aber bei den Kosten für einen WBO-Tank (+ Eintragung) verdoppelt der Jan doch glatt den Wert von seiner alten Honda! ;-) Gruß T.J.

1
Jayjay12 25.11.2013, 21:57
@Endurist

Aber ganz sicher, Heidenblitz! Wenns dann so weitergeht mit dem An- und Umbau, hier noch ein Erkerchen, da noch ne Fussraste und erst so'nem Tank, da wird am Ende wirklich noch'n Klassiker aus der Lady. So meint ihr das doch (hoffentlich), ihr beiden Kurvenpiraten....- nicht? VG jj ;-)

1
Jayjay12 25.11.2013, 21:27

Ha Ha Ha, die Idee ist schon einmalig, silverbullet! Kann sich irgendwie jeder bildlich vorstellen, was du meinst ;-)

Also, wenn's ein Zweikammernsystem wäre, rechtsSprit und links Most, seh ich da freie Fahrt auf Deutschlands Strassen winken. In jedem grösseren Nest direkt zur Wache gurken und die Jungs ne Kostprobe schlürfen lassen. Papier und Stift raus, solln die den "Saft" beurteilen. Kann man ja verkaufen als "Tour de Ländle" zur (akuten) Rettung alter regionaler Obstsorten. Bei Notrettung ist auch die Rennleitung gefragt...wir Biker sind dann bloss die Sannis, die den teuren Stoff überbringen...hm.

Bisschen langatmig erklärt, weiss schon. Liegt sicher am Split...hicks...sorry, am Sprit, rülps....oder so ;-P

Übrigens ein Klasse Link, wirklich was fürs Auge, vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?