Handlichster Supersportler für die Stadt?!

3 Antworten

Kommt auf deine finanzelle Lage an. Mein Sohn fährt eine FZR 600 Genesis BJ. 93 seit 5 Jahren. Er würde sich auch lieber eine ZX10R zulegen, ist aber mit dem Bike äußert zufrieden.Wieso wird dieser scheinbar junge Mann von euch teilweise so abwertend behandelt ? Er hat nur eine anständige Frage gestellt !

Ich weiß ja nicht, wie's um Deine Solvenz bestellt ist - solltest Du aber finanziell recht unabhängig sein ( oder Papa entsprechend investtionsfreudig ) würde ich Dir die Ducati Desmosedici ans Herz legen. Ein absoluter Chickenpflücker, wunderbar innenstadttauglich und jeder italienische Eisverkäufer gibt Dir die Sahne garantiert umsonst :-)

Die GSX-R 600 und 750 werden oftmals als sehr bequemer Sportler bezeichnet. Bei der ZX-6R ist der Lenker etwas weiter unten, weshalb man sich etwas mehr nach vorn legen muss. Wenn für dich eine 750 in Frage kommt, kann ich dir diese wegen dem etwas höheren Drehmoment (und Leistung) empfehlen.

Supersport für Fahranfänger?!

Hallo, ich meld mich auchmal wieder :D Zurzeit fahre ich ja das PC 41er Modell der Hornet auf 34 PS gedrosselt und habe damit schon eine Saison ( mehr als 300km) broblemlos überstanden. Im Gegensatz zu meinem Fahrrad das jetzt kaputt ist und mir meinen Arm gebrochen hat :) Wie dem auch sei, nächste Saison würde ich gerne noch meine Hornet fahren und 2013 kann ich das Gerät endlich aufmachen. Dann möchte ich mir aber lieber was "größeres" kaufen. Am liebsten die RC 8 von KTM oder die R1 RJ22 von Yamaha. Ich habe aber etwas Bedenken ob ich den Umstieg von 34PS aus 150 bzw. 180 PS verkraften werde. Alternativ habe ich mir die Yamaha R6 gedacht die ja auch mehr als ordendlich Feuer hat. Aber eben lieber gleich eine 1000er... Was meint ihr? Hornet (102PS) noch fahren oder eine von den oben beschriebenen Geräte kaufen? Die Hornet dann mit 34PS Drossel oder offen verkaufen? Dankeschön und schönen Sonntag noch. mfG, Thomas

...zur Frage

Kann man eine 1000er Supersportler auf 10l Verbrauch bringen?

oder sogar darüber?

...zur Frage

BMW S 600 RR in Planung?

Die BMW S1000RR ist eingeschlagen wie eine Bombe, zumindest bei den Reportern die sie bis dato gefahren sind. Wie der erste wirkliche deutsche Supersportler von den Kunden angenommen wird, mal sehen... Ich denke es wäre aber auch sehr interessant, würde BMW eine 600er herausbringen. Hat von euch jemand etwas über ein solches Projekt gelesen?

...zur Frage

(Super-)Sportler mit 70KW?

Ich mache im Moment meinen Motorradführerschein für alle 2-Räder bis 35 Kw.

Wenn ich fertig bin würde ich mit gerne eine (Super-)Sportler holen finde jedoch keine die mir gefallen bzw. meiner Größe (ca. 1,90) entsprechend sind. Meine einzigen Kriterien sind keine Aprilia und keine KTM.

Könnt ihr mir weiter helfen bzw. Vorschlage machen welche Modelle passen könnten?

P.S. : Bin ein kleiner Honda- und Kawafan :D

...zur Frage

Hat ein 1000 Supersportler ab 200kmh noch chancen gegen einen Porsche 911?

Bis 200kmh hat da ja eigentlich kein Auto (Mit Außnahme des Bugatti Veyron) eine Chance. Aber wie sieht es ab 200 kmh aus? Hat das Motorrad weiterhin die Nase vorn oder hat ein stakres Auto (Porsche 911 Turbo oder sowas) oberhlab soclher Geschwindikeitsregionen die Nase vorn? hat jemand schonaml Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Supersport 48PS Topspeed?

Wenn man mal alle anderen Aspekte nicht berücksichtigt (Beschleunigung und dass ich als Einsteiger nicht auf sowas achten soll) würde eine Kawasaki zx6r mit 48ps 200km/h fahren? Wie schnell genau und wie sieht es mit Honda CBR 600 rr aus?

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?