Gibt es Leute die Ihr Motorrad im Haus parken, vielleicht sogar im Wohnzimmer?

1 Antwort

Ein Kumpel von mir hat seine Wohnung mit selbstgebauten Möbeln aus Europaletten eingerichtet.

In der Mitte des Wohnzimmers hat er aus den Paletten eine Bühne gebaut und auf dieser hat er seine selbst umgebaute Yamaha Cafe Racer draufgestellt. Sieht ganz gut aus.

warum haben Autofahrer kein Verstänntniss für Motorradfahrer ?

Hallo es tut einem einfach in der Seele weh, wie Autofahrer mit Motorradfahrern umgehen.

Ich bin in einem Modellflugverein, und kann mir kein Auto leisten, also fahre ich mit meinem Motorrad dort hin. Dann das Problem man muss ja irgend wo Parken, aus meiner Sicht gibt es viele Möglichkeiten wo ich Parken kann, aber nein die andren sind dagegen.

Entweder meckert die eine "lehne dein Moped gegen den Baum, das mache ich mit meinem Fahrrad auch immer, dann gibt es nicht um"

so eine Frechheit, ich soll mein Schönes Moped gegen einen Baum lehnen ? nein das kommt für mich nicht in frage.

Ich stellte mein Moped auf der einen Seite von der Vereinshütte, da meckert dann ein anderer " nein da geht es nicht, was ist wenn ich mich mal da hin setzen will oder bla bla.." Dann am anderen Tag, stellte ich mein Moped vor ein Tor wo ein Rasenmäher drin steht, der aber 100% an diesem Tag nicht gebraucht wurde, da es ein Flugwettbewerb gab. da sagte die eine dann wieder "nein das geht nicht, was ist wenn der Herr bla bla da hin muss.." Ok ich fahre das Moped, dort hin wo der Rasen etwas fest ist, da heißt es dann "nein da geht es nicht da Parken immer die Leute mit ihren Groß Modellen" Ich fragte "wo soll ich denn Parken ?" da hieß es, ja da hinten wo Wiese ist, da störst du keinem und wenn du ein Auto hast, dann kannst du auch Normal parken wie jeder andere auch"

Warum soll ich denn überall dort parken wo es mein Moped schadet ? was haben die denn gegen Motorräder ? ich habe die gefragt, nur diese Antwort glaube ich nicht, denn die haben gesagt "nix" die wollen das ich Parke wie jeder andere auch und zwar auf der Wiese, nur kapieren die denn nicht das ein Moped auf der Nasen unebenen Wies umkippen kann.

Ich habe zu einem gesagt "ich möchte auf Harten Grund parken weil ein Moped auf einer Wiese leichter umkippen kann" da sagte eine klein karriert "ja Leichter muss aber nicht" und da ein Moped ja nur Leichter und nicht auf jeden Fall umkippen kann, sieht er keinen Grund einen Geeigneten Platz dafür zu suchen.

Gruß Nicole

...zur Frage

Yamaha YZF 1000R thunderace auf 48 PS drosseln?

Hallo liebe biker community :)

möchte das oben genannte Motorrad auf 48 PS drosseln...

letztens habe ich im Internet einen Gaswegbegrenzer gefunden der dies möglich macht, doch nun finde ich ihn einfach nicht wieder :(...

habt ihr evt. einen Rat oder sogar einen Link für mich?

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

1000ccm Motor auf 34ps drosseln.

Hallo Leute,

Ist es für einen 1000ccm Motor schädlich, wenn man diesen für einen Zeitraum von 2 Jahren, auf 34ps drosselt? Welche Drosselungsmöglichkeiten gibt es da eigentlich?

Liebe Grüße

...zur Frage

Rostwandler

Hallo liebe Leute, da ein älteres Motorrad fahre habe ich hier und da Rostprobleme. Um diese zu beseitigen möchte ich Rostwandler einsetzten. Wass haltet ihr davon? Wer hat gute (oder schlechte) Erfahrung? Gibt es Alternativen?

...zur Frage

KTM 690 SMC

Hey leute, wollte mal wissen wer hier ne KTM 690 SMC fährt und ob es irgendwelche probleme mit dem bike gibt. Bis jetzt habe ich nur Positives gehört von der Österreicherin und da ich in nem halben Jahr 18 werde muss ich mich ja langsam umschauen nach was größerem ;)

...zur Frage

Aus welchen Grund habt ihr mehr als nur ein Motorrad?

Ich habe derzeit eine Honda Transalp 700VA und bin damit glücklich. Nichtsdestotrotz habe ich Lust darauf noch ein weiteres zu besitzen. Habe auch schon ein paar zur Probe gefahren, aber eine Ergänzung zur Honda habe ich bislang nicht gefunden. Die Triumph Bonneville finde ich auch toll, aber sie unterscheidet sich nicht allzuviel von meiner. Ich bin im Moment der Meinung etwas handlicheres und kleiners zu kaufen. Nun bin ich im Internet auf die KTM 390 Duke ABS gestoßen. Sie ist leichter (ca. 150kg) und mit 44PS für ihr Gewicht richtig spritzig. Ob sie was für mich ist, weiss ich noch nicht, aber in der Nähe gibt es ein Händler der sie verkauft. Vielleicht hat er ja ein Vorführungsmodell, was ich zur Probe fahren kann. Von der Abmessung ist sie nicht viel größer als ein Fahrrad, so daß ich sie höchstwahrscheinlich noch in meiner Garage unterbringen kann, somit wäre das Platzproblem auch erledigt. Was mich interessiert ist, welche Beweggründe ihr habt noch ein zweites oder sogar drittes Motorrad zu besitzen. Fahren kann man ja sowieso nur eine. Ich hoffe auf eure Beiträge und Anregungen, um herauszufinden ob ich mir wirklich noch ein zweites Motorrad anschaffen soll. Vielen Dank und viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?