Getönte Rücklichter erlaubt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Originale, getönte Rücklichter sind erlaubt, nicht jedoch nachträglich (selbst) getönte. Diese verlieren damit die Zulassung, weil die Bauart geändert wurden und sich die lichttechnischen Eigenschaften ändern.

Ein Rückstrahler ist aber generell Pflicht bei neueren Kraftfahrzeugen, ohne jede Ausnahme .

getönt schon- muss aber ein e-Zeichen haben. Dann ist alles kein Problem. Also aufs e-Zeichen achten. alles andere ist unwichtig.

Leider nicht, selbst lasierte Rückleuchten weisen zwar ebenfalls noch die originalen Prüfzeichen auf, dennoch ist es eine nicht erlaubte Bauartveränderung. Alles andere (Rückstrahler) ist nicht unwichtig, sondern zwingend vorgeschrieben ;-)

0

Was möchtest Du wissen?