Fährt jemand von Euch ein Nolan N-Com?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fahre das System in einem N71 und meine Frau dazu in einem N85. Fazit: Helme an sich laut. Will man über BT vom Navi geführt werden..gut! Will man mit seinen Mitfahrer sprechen...befriedigent. Will man Musik hören über BT (Navi)...schlecht,da Mono. Man muss immer manuell (was aber nicht schwer ist) am Helm in die jeweiligen Moduse wechseln.....buh die ganzen Tastenkompinationen merken...manchmal schwierig. Telefon...sorry nicht Probiert,verhält sich aber mit Sicherheit der Qualität mit Musik hören über BT. Musik über Kabel hören....gut (da Stereo) bis 100 Km/h. Resümee: Lieber die paar hundert Euro mehr ausgeben für das System BlueBike (www.BlueBike.com)das alles Perfekt kann. Im nachhinein geärgert. N-com ist halt das Einäugige unter den Blinden nach meiner Meinung. Keine Grüße

Ein Bekannter aus einem anderen Forum fährt mit Ncom rum und hat sich bislang nicht negativ geäußert. Er benutzt meines Wissens nach aber kein Eiphone. Und wenn ich im www google, finde ich immer wieder Hinweise, das es mit dieser Paarung Probleme gibt, ob per Kabel oder BT. Der Verstärker des IPhone soll ebenfalls nicht ganz ausreichend sein bei höherem Geräuschpegel.

Praktische Erfahrungen kann ich Dir jedoch leider nicht bieten ;-)

Was möchtest Du wissen?