Eignet sich eine Street Triple R auch als "Reisemotorrad"?

1 Antwort

Ich hatte mal ne recht unbequeme SZR 660 (sehr "enger" Einzylinder Supersportler)... damit bin ich jede Tour mitgefahren... es ist der Wille das Bike zu fahren was Du Dir wünschst! Ich konnte es sehr gut "aushalten"... ne Street Triple ist dagegen ein echtes "Raumfahrzeug"!

Drehmoment und Beschleunigung

Hi, hab mir grad paar gedanken über die angaben vom Drehmoment gemacht. So ganz kapier ich das noch nicht. Ich versuch das jetzt mal an dem beispiel von 2 bikes zu verdeutlichen, worin ich eine unklarheit sehe ^^. und zwar die Triumph Street Triple und die Kawasaki Z750 (habs bei denen gemerkt weil ich mir die genauer angesehn habe wegen fahrzeugkauf etc... is ja egal ^^). Die beiden Bikes haben so ziemlich die gleichen Beschleunigungswerte. (Quelle: http://www.z1000-forum.de/forum/ftopic22005.html ). Was sie noch gemeinsam haben sind 106 PS. Die Street Triple hat 68 NM, die Z750 78 NM. Korregiert mich wenn ich falsch liege, aber das Drehmoment sagt doch was über ... hm wie sag ich das am besten... den durchzug bzw wie die maschine beschleunigt aus. Müsste dann nicht die Z750 eigentlich bessere Werte erzielen? nein. sogar teilweise minimal schlechter. klar sie ist auch ca 40 kg schwerer als die Street Triple, aber hat mehr Drehmoment. Wie immer hoffe ich mal wieder dass ich mich verständlich genug ausgedrückt hab ^^ und ja... bitte kann mir das wer genauer erklären?

...zur Frage

Triumph Street Triple 2010 Anfangsmotorrad?

Guten Tag MF Com,

hätte eine Frage bezüglich der Triumph Street Triple BJ 2010.

Momentan fahre ich eine 125er und fange demnächst mit dem A2 Schein an. Hatte mich da mal ein wenig auf dem Markt umgeschaut und mir hat es die Street Triple angetan.

Ist die Street Triple für größere Leute ausgelegt? Mit der 48 PS Drossel gibt es ja einige Einschränkungen, welche wären das? Würdet ihr ein anderes BJ empfehlen was etwa bei 7000€ liegt? (Evtl die älterer Speedy?)

Mit freundlichen Grüßen

Lucas

...zur Frage

Triumph Daytona 675 zur Street Triple umbauen?

Ich habe gelesen dass sich die Daytona 675 und die Street Triple von Triumph jeweils Rahmen, Motor, Schwinge, Tank und Räder teilen – Also eigentlich außer Mapping, Verkleidung und Kleinteile das Wesentliche. Ist es dann einfach möglich, eine 675er Daytona in eine Street Triple zu verwandelt mit dem Motorlayout der Daytona? Gibt es solche Projekte schon?

...zur Frage

Beratung zu welchem Motorrad

So, Hallo erstmal... etwas zu mir: 1.88m Groß 76 KG Schwer 18 Jahre (-> dh. auf 34PS)

Nun die Frage: Ich war nun beim Händler um mich zu erkundigen welches Motorrad zu mir passen würde, als erstes in die Augen gefallen sind mir die Kawa Z750 und ihre Schwester die Z1000, Mir wurde empfohlen die Street Triple R zu fahren, von der ich gehört habe sie soll für große Leute nicht geeignet sein :( wie auch die Z750, da die Fußrasten zu hoch angesetzt sind.

Lediglich die Z1000 passt, aber ist das nicht zuviel ccm für den Anfang, trotz Drossel? Und hat irgendjemand von euch Erfahrung mit diesen Motorrädern?

Ich muss dazu sagen, ich war nicht im Besitz von einem A1 Führerschein, aber wie dumm es auch klingen mag, ich bin sicher ich würde auch keine Probleme mit einer 1000er haben ( auch wegen den 34PS)

Vielen Vielen Dank schon mal im Vorraus!!!

Gruß dalass

...zur Frage

Sind feine Aluspäne im Öl beim ersten Ölwechsel einer neuen Maschine normal?

Ein Freund hat bei seiner neuen Street Triple nach 1000 km einen Ölwechsel gemacht und im Öl feine Aluspäne entdeckt. Ist das ok so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?