Droht bei ABS-Ausfall Gefahr ?

1 Antwort

Genau das ist das Problem welches uns verflogt sobald die ABS-Leuchte nicht mehr ausgeht so sind die Kontakte abei dem ABS modul verrostet bzw weggerostet da dieses nicht wasser geschütz verbaut ist.Der Hersteller schreibt zwar das da nix passieren kann,da ist unser Händler anderer Meinug.Lasse es Kontroliere bevor das Teil komplet defekt ist(Anschlüsse wenn möglich mit Silicon schliesen)wir haben im moment diese Sorgen das trotz noch bestehender Garantie der Hersteller die kosten der Reperatur zu übernehmen.Mann kennt die Ursache bei dem Modell,Kawa versucht es mit Triks alles zu umgehen.Info mehr wenn die er6n wieder zu hause ist

Welche Aufgabe hat ABS-MODULATOR , wie wird dieser bei Wechsel entlüftet?

BMW K100 RS 4V (siehe Bild)

...zur Frage

Ist die Hinterradbremse mit ABS besser einsetzbar ?

Seit ich mal bei einer Schreckbremsung fast einen Abgang gemacht hätte, weil das Hinterrad weggeschmiert ist, fahre ich das Teil eigentlich nur noch spazieren und bremse nur noch mit der Vorderbremse. Bei ABS wäre doch die Gefahr des Wegschmierens gebannt und man kann die hintere Bremse ohne Gefahr voll betätigen. Liege ich da richtig ?

...zur Frage

Honda CB1000R – ABS Warnung?

Ein Kumpel von mir hat sich für die Honda CB1000R entschieden und fährt sie seit 2 Wochen. Er ist zwar nicht ganz begeistert vom Motor etc, aber ein guter Allrounder ist sie schon. Nur dass es nun schon Probleme mit dem ABS gibt! Die ABS-Leuchte leuchtet manchmal auf (während der Fahrt) was bedeutet dass das ABS nicht arbeitet. Ich habe es selbst schon erlebt als er mich hat fahren lassen. Wenn man das Motorrad neu startet, verschwindet die Warnung. Der Händler sagt, dass er erst warten will bis der Fehler noch mal auftaucht, vorher kann er nichts finden (hat nur den Fehlerspeicher gelöscht). Ich finde das miserabel und denke, er müsste gleich versuchen den Fehler zu finden statt zu warten. Was sagt ihr dazu? Ist dieses Vorgehen normal zur Fehlersuche oder zögert der Händler nur etwas heraus?

...zur Frage

Kann ABS einen Sturz in der Schräglage vermeiden?

Kann ein ABS System ein Überbremsen in der Schräglage ausreichend verhindern? Oder ist ein Stutz auch mit dem System unvermeidbar?

...zur Frage

Schlechte Erfahrungen bei Reifenmontage?

Ich plane, meine nächsten Reifen über's Internet zu kaufen, die Räder meiner Maschine selber zu demontieren und damit zu einer Reifenmontage-Werkstatt zu gehen. Mein Werkstattbuch warnt etwa 100x davor, ja nicht den ABS-Kranz-Rad zu beschädigen. Hat da schon jemand schlechte Erfahrungen gemacht, sprich ist jemandem schon einmal ein Motorrad-Rad zu Schaden gekommen?

...zur Frage

Honda cbr 500r oder anderes A2 Motorrad

Hallo erstmal , ich habe mich entschieden den A2 Führerschein zu machen. Da ich (17) ein riesen Fan des Zweiradfahrens bin. Und wenn man sich entscheidet einen Führerschein zu machen schaut man sich ja auch nach in frage kommenden Motorrädern um.

Da ich mit A2 ein Limit von 48Ps habe, ist mir die neue Honda cbr 500r richtig in auge gefallen :). Sie sieht gut aus, hat ABS und genau 48PS und wird auch sparsam im Verbrauch sein. Ausserdem habe ich "bis jetzt" nur gutes über die Langlebigkeit von Hondamotoren gehört.

Hier könnt ihr mal einen Blick auf das gute Stück werfen und euch eine eigene Meinung bilden: http://www.honda.de/motorraeder/modelle_cbr500r.php

Natührlich habe ich mit Motorrädern noch nicht viel Erfahrungen . Deswegen würde es mich freuen wenn ihr mir eure Meinung zur cbr mitteilt und mir vlt noch andere gute Motorräder vorschlagt. Da ich jetzt am Anfang meiner Sturm&Drang Zeit stehe und ich ein Fan von der Sportlichen Fahrweise bin ,hätte ich trotz des 48PS Limits doch gerne einen Supersportler , ich werde natührlich nach den 2Jahren A2 meinen Führerschein auf A erweitern also kommen auch gedrosselte Maschinen in Frage,die ich dann später ungedrosselt fahren kann . Meine "erste" sollte aber folgende Werte erfüllen:

  • Mindestens 400 ccm
  • Verschleißarm ( ja ich werde mich gut darum kümmern)
  • Vollverkleidung
  • Beschleunigung von 0-100 in unter 6 sekunden
  • Topspeed min 180 kmh
  • Verbrauch zwischen 4-6 Liter pro 100km
  • ABS
  • Budget: 5000 euro

Das wärs auch schon Marke ist mir eigentlich egal , ich denke das die oben genannten Werte mit 48PS realisierbar sind und bedanke mich schonmal im Virraus für Antworten.

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?