Drehzahlmesser nicht auf Null

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich vermute, dass die Nadel durch irgendwelche Umstände hängen blieb. Mache mal die Batterie rein und lass sie laufen. Sollte die Nadel dann immer noch hängen bleiben ?

Seh ich ganz ähnlich. Lass dich überraschen, was passiert, sobald der 'Saft' da ist: vermutlich normalisiert sich's wieder; wenn nicht im Stand, dann bei deiner ersten Fahrt ;-)

Ist vieleicht die Nadel auf der Welle verrutscht? Dann müsste aber nach dem Motorstart eine entsprechend höhere Drehzahl angezeigt werden.

Ich vermute jedoch eher das dein Drehzahlmesser die Zeit des Stillstandes misst, wenn die Nadel bei 9.000 angekommen ist, wird es höchste Zeit zum Fahren ;-)))

Mist, ich liege auf dem Boden und krümme mich vor lachen. :-)))) Gruß Bonny

3
@Bonny2

Dito! ...... super letzter Satz vom Kai! ^^ Gruß T.J.

1

Das sollte sich wieder normalisieren wenn die Batterie wieder eingebaut ist und der Schrittmotor im Drehzahlmesser,nach Einschalten der Zündung ,seinen Abgleich(Ausschlag Null auf max.und zurück) gemacht hat.

Was möchtest Du wissen?