Darf ich diese weste so tragen ohne das es bei einem mc Ärger gibt?

 - (Kutte, Westen)  - (Kutte, Westen)

2 Antworten

Auf Konzerten tragen ja viele Lederwesten mit diversen Aufnähern. Das ist ok.

Aber mußte es weißes Leder sein?

War vorgestern mit der Rocket 3 unterwegs nach Spanien. Auf dem Weg viele Gruppen Outlaws. In D gings los, dann Frankreich und Spanien. Sind ins Gespräch gekommen. Die haben gerade weltweites Treffen in Alikante. Ein Belgier sagte mir, es werden 14.000 Mitglieder erwartet.

Bei einem Tankstopp kamen dann auch 2 mit Freebiker 3Teiler an. Die Blicke der Outlaws hätte man sehen müssen!! Eine der 2 war eine Frau, deswegen wurden die wohl in Ruhe gelassen. Peinlich ist das trotzdem. Wenn man in keinem Club ist, sollte die Weste auch nicht danach aussehen.

Ich habe auch noch eine Weste mit diversen Spaßaufnähern und dem Namen meiner Heimatstadt in Transilvanien. Würde ich in D nicht anziehen. Niemals! Das sieht zu sehr nach Club aus und erklären muß ich das nicht alle naselang.

In Siebenbürgen ist das was anderes. Das ist eine andere Welt. Dort grüßt man sogar 125er und Rollerfahrer...

Aber eins muß ich dir lassen - die Weste sieht hochwertig und teuer aus! Hab Spaß damit auf den Konzerten!

Treten die Onkelz überhaupt noch auf? Ich dachte, die sind heillos zerstritten?!

Danke für dein Feedback. Die onkelz gibt es seit 2015 wieder 🤘 der Hintergrund an der weste ist der, das ich auf tattoos allergisch reagiere und das somit mein Kompromiss ist.

1
@TikiTaka

Versuchs mal mit D3 und K2. Früher auf ärztliche Anweisung supplementiert (sehr hoch dosiert) und bei Tattoos keine Probleme gehabt. Dann 1 Jahr aus Bequemlichkeit abgesetzt, danach bein letzten Tattoo den Arm 2 Wochen voller dicker Pickel gehabt.

Deine Antwort brachte mich auf die Idee, dass da vllt ein Zusammenhang besteht. D3 ist das mächtigste Supplement überhaupt. Meine Frau läßt sich den Spiegel alle 3 Monate beim,Arzt messen. Sie nimmt bei 55kg 40.00iE täglich. Ich, 120kg, 100.000iE. Muß jetzt endlich mal mein neuestes Tattoo fertig ßachen lassen...

0

Falls sich Frankfurt nicht völlig verändert hat, würde ich dort so nicht rumfahren. Es geht nicht mal um andere Clubs, wenn du damit in eine Kneipe gehst wirst du immer als potentielle Bedrohung wahrgenommen.

Das ganze ist so ein bisschen wie wenn du mit einem Winnitou-Kostüm in einem Indianer-Reservat rumfährst.

Lass es einfach, die Sache besteht sowieso den Lachtest nicht.

Danke für den Ratschlag. Ich fahre ja auch kein Motorrad damit und sie ist ja auch nur für konzert gänge gedacht.

Habe gerade nochmal mit einem Verantwortlichen aus einem mc aus meiner Nachbarstadt gesprochen, ihren mc gibt es seit über 30 Jahren und er meinte, das ist eine ganz neutrale weste und somit kein Problem.

0
@TikiTaka

Gut, hab halt das "Frankfurt" gesehen (da komme ich ja auch her) und gedacht, du würdest dich damit "draussen" bewegen.

0
@fritzdacat

Nein nicht wirklich. Wie gesagt, ist nur für Konzerte gedacht.

0
@TikiTaka

Mit weiß ärgerst du keinen Club. Die tragen alle schwarz.

Da fällt mir gerade ein, dass ein Belgier der Outlaws mit einer sehr verbastelten und sehr latuen alten Harley mit meiner Rocket3 liebäugelt hatte. Er hätte sich die gerne auch geholt, aber der Club erlaube das nicht. Dafür mußten dann mind 2 Moppeds von denen ins Begleitfahrzeug aufgeladen werden (was ich gesehen habe), weil sie nicht mehr wollten. Clubmitgliedschaften ist nur was für Leidensfähige. Hast du kein Geld, versuchst du trotzdem mitzuhalten. :-)

1
@mausekatz

Die "Lawmen" (falls es die noch gibt) tragen ihre Colors auf weissen Westen

0

Was möchtest Du wissen?