Cdi ein und ausbauen?

3 Antworten

Die kannst du so oft austauschen wie du möchtest, allerdings leiden die Kontakte und Kabel dann auf Dauer und auf öffentlichen Straßen fahren darfst DU mit offener CDI auch net.

Und viel bringt es auch nicht, ohne noch weitere Sachen zu verändern.

 

Was müsste man denn noch verändern um  die maximale geschwindgkeit rauszuholen ? hab an einen sportauspuff und ein 13er ritzel gedacht

0
@JayShit

Maximale Geschwindigkeit = 45km/h

Sportauspuff ist nur laut, bringt aber weniger Leistung als vorher

2
@JayShit

Frage beanstandet. Verdacht auf illegales Tuning.

3

„Sportauspuff“ bringt immer etwas. Zumindest für den Verkäufer. Dann unbedingt einen „Heckspoiler“ montieren, damit das nun rennfertige Moped nicht abhebt (siehe Bild 1). Die gibt es auch zum Umschnallen (siehe Bild 2).

Bei der GDI ist es einfach: Du verbindest den Pluspol mit dem Nordpol. Das Kabel führst Du durch den "Kabelkanal" ans Rücklicht. Das bringt nochmal richtig Power.

Den Ansaugstutzen des Vergasers ziehst Du hinter den Auspuff, damit er „vorgewärmte“ Luft ansaugen kann.

Die Reifen füllst Du mit 8 Bar. Damit sind sie voll und prall. Dadurch haben die weniger Auflagefläche und der Rollwiderstand verringert sich.---- Du siehst, es gib viel zu tun. Ach ja, beinahe vergessen: Hinten ein größeres Rad als vorne montieren. Damit fährst Du immer Berg ab, also schneller. :-) Gruß Bonny


Bild 1 - (CDI, Jugendlicher Leichtsinn) Bild 2 - (CDI, Jugendlicher Leichtsinn)

Hi Bonny,

lange nicht mehr so gelacht .

1

Natürlich kannst du das machen, sogar stündlich.

Aber dann solltest du dich mit dem Inhalt dieses Textes vertraut machen: https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html

Die ungedrosswlte cdi würde ich nur auf der rennstrecke einbauen

0
@JayShit

Eine 50er? Auf der Rennstrecke? Und jedes Mal 1/2 Stunde rumbasteln? Glaube, das glaubt Dir hier keiner ;-)

4
@JayShit

Pinoccio, gehe lieber wieder in deine Sandkiste und nerve hier nicht herum!

5

Nachteile bei Drosselung über Gaswegbegrenzung ?

Ich hatte kürzlich einen Bericht über 2 aktuelle auf 48PS gedrosselte Motorräder gelesen, finde den aber nicht mehr.

In diesem Bericht wurde das eine Motorrad über die CDI gedrosselt, jedoch mit voller Drehzahlspannbreite. Das andere Motorrad wurde über einen Gaswegbegrenzer auf 48PS gedrosselt. (Ich denke dass hier der gasweg soweit zurückgenommen wurde, das das Motorrad nicht mehr schneller als eine Geschwindigkeit X fahren kann, die sonst ein Motorrad mit 48 PS auch erreichen würde)

Sinngemäß wurde dort geschrieben, dass das erste Motorrad einen rel. sauberen und guten Durchzug hatte, während das 2. Motorrad dank Gaswegbegrenzer erst gar nicht in die Region des höchsten Drehmomentes kam und im direkten Vergleich recht lahm wirkte.

Ist dies so richtig und wenn ja, dann kann ich manche Neulinge und ihren Wunsch nach mehr Leistung verstehen?

...zur Frage

Motorradtank lackieren lassen – Alles raus?

Hallo ! Mein Bruder und ich haben entschlossen, seine Schüssel (Motorrad) wieder auf Vordermann zu bringen. Dazu gehört auch eine neue Lackierung. Zuerst ist der Tank dran. Leider kann ich den Lackierer nicht erreichen und habe eine Frage: Muss man für eine Lackierung auf der Oberseite die ganzen Innereien, also Tankanzeigengeber, Benzinpumpe etc ausbauen, da der Lack eingebrannt wird oder lässt man den Lack einfach trocknen, ohne Hitze? Kenne mich da nicht so aus, danke euch für Antworten! Gruß

...zur Frage

Speedfight one CDI

Hallo zusammen :)

Ich erkläre mal kurz : Ich habe mir einen Peugeot Speedfight one zugelegt da ich jeden tag wegen der arbeit eine kurze strecke fahren muss dieses mir aber zu lang is zum laufen ;D leider musste ich feststellen das das gute stück hin und wieder mal ne macke hat und eben einfach nicht anspringen will. Mein Nachbar hat mich dann mal dabei beobachtet wie ich den roller zur schnecke gemacht habe und immer wieder versucht habe ihn anspringen zu lassen und kam mir edlerweiße zu hilfe geeilt :P Er meinte sein Roller hat das auch gehabt und bei ihm war es die cdi daraufhin haben wir das gute stück in dem roller gesucht und auch gefunden ein bisschen dran gerüttelt und geschüttelt (und ein paar mal mit dem schraubenzieher drauf gehaun :P) und worla er springt an und schnurrt wie ein kätzchen. Da dieses problem allerdings etz immer öfter aufgetreten ist habe ich mich durchgerungen mir eine neue cdi zu kaufen weil es mir immer zu doof is in meiner handtasche einen schraubenzieher rumzuschleppen damit ich den deckel aufbekomm. Ich hab mich heute voller freude dran gemacht und das teil ausgetauscht. Die Freude wich ganz schnell einem kleinen anflug von wut als das ding wieder nicht anspringt. ich hab die alte cdi wieder angesteckt er springt an also kann es nicht am roller sondern an der cdi liegen. Der verkäufer meinte das bei den peugeot die cdis immer gedrosselt sind und es deshalb nicht ginge weil ich erst eine drossel ausbauen müsste aber HILFE wie geht den sowas oder bzw kann es ernsthaft daran liegen das die cdi eine zu hohe drehzahl hat ??? Ich brauch wirklich hilfe und danke für jede antwort !!! ;´Mfg

...zur Frage

Darf man Probefahrt mit rotem Kennzeichen auch ohne Drosselung machen?

Hi, ich darf 2 Jahre lang nur gedrosselt fahren und will mir nun mein erstes Motorrad kaufen. Bei einem Händler habe ich bereits eines besichtigt, dass ich gerne probefahren würde. Ich habe ihn gefragt wie das ist mit Drosselung und Probefahrt. Er sagte, wenn er ne rote Nummer dran macht, ist das kein Problem, also dürfte ich die Maschine zur Probe auch offen fahren. Ist das richtig?

...zur Frage

Schwarzer Schlauch der bei meiner Yamaha Wr-125X in den Krümmer läuft, will andern Krümmer montieren dafür muss ich den Schlauch abbauen. Schädlich oder nicht?

Hallo, Ich fahre zurzeit eine Yamaha WR-125X. Ich bin gerade am überlegen ob ich mir einen neuen Sportkrümmer und einen Sportauspuff von ARROW verbauen soll. Jetzt ist mir aufgefallen das bei meinem Originalen Krümmer ein schwarzer Schlauch in den Krümmer läuft. So jetzt will ich meinen ARROW Sportkrümmer montieren und da kann man keinen Schlauch anschließen. Man muss den kompletten Schlauch ausbauen und das Steckstück wo der Schlauch drauf war verschließen um den Sportkrümmer zu montieren, den der hat kein Anschluss für den Schlauch. Ist es für mein Motorrad schädlich wenn ich den Schlauch abbaue und den Anschluss verschließe, und einfach den ARROW Krümmer hinhaue?!

*Noch eine Frage, treten Schäden an meiner Maschine auf wenn ich mir nur einen Sportauspuff hinbaue ?!

Ich freue mich sehr über jede Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?