Bremsleitung mit defekter Ummantelung. Tüv relevant?

1 Antwort

Ich kann mir das eher nicht vorstellen, dass der TÜV das durchgehen lässt. Auch eine angescheuerte Bremsleitung isr für den TÜV Grund genug, die Plakette zu verweigern. So ist zumindest mein Kenntnisstand, er akzeptiert nur unbeschädigte Leitungen. Denn wenn du den Grund nicht kennst, warum deine Bremsleitungsaußenhülle an dieser Stelle gebrochen ist, kann nur eine neue Leitung Sicherheit bieten.

Du machst deinem Namen Ehre. Es geht aber nur um den Mantel und nicht um das Stahlgeflecht der Flexleitung!!!

0

Was möchtest Du wissen?