Bleibt viel Öl im Motor, wenn man es bei kaltem Motor ablässt?

2 Antworten

Hallo, schließe mich detlef an. Auch wenn der Motor lange gestanden hat, wird ihm vorsichtiges Warmlaufen nicht schaden. Das Öl fließt dann schneller ab, vor allem werden aber alte Ablagerungen angelöst und in der Schwebe gehalten, die dann beim Ölablassen mit rauskommen. Kann aber auch sein , dass so viele Ablagerungen drin sind, dass du ggf. einen zweiten Wechsel nach kurzer Zeit machen solltest.

Optimal ist es das Motoröl im heißen Zustand abzulassen. Was allerdings in erster Linie darüber entscheidet wieviel Öl letzendlich im Motor verbleibt, ist die Öltemperatur beim letzen abstellen. War da das Öl auf Betriebstemperatur, so hat es sich unten in der Ölwanne angesammelt und fließt -auch wenn der Motor inzwischen kalt ist- fast vollständig ab, es dauert nur etwas länger als bei noch betriebswarmen Motor.

Was möchtest Du wissen?