Habe heute bei meiner Aprilia Rs4 125 das Öl gewechselt. Hatte dann im Filter grobe Späne, Motor klackert auch leicht, Ventile wurden noch nie eingestellt?

2 Antworten

Hallo Simon

bring das Teil schleunigst in die Werkstatt und starte keinesfalls den Motor! Irgendwas hat sich aufgelöst und der Mist wird durch die Ölpumpe überall hin gepumpt und zerstört alle Lager und Gleitflächen. Selber zerlegen würde ich an deiner Stelle nicht, denn wenn Du ein Fachmann wärst, hättest Du die Frage nicht gestellt. Vielleicht kann die Werkstatt den Motor noch retten. Drücke dir die Daumen.

Grüßle

Ein kapitaler Motorschaden kündigt sich an, ab in die Werkstatt!

Eigenartiges Geräusch nach starten der 1150er GS, was ist das?

Hallo an Euch Ich habe an meiner Kuh nach dem starten so ein eigenartig quitschendes Geräusch, was nach dem anfahren verschwindet. Das ist immer, wenn das Motorrad 2 bis 3 Tage gestanden hat, bei warmen Motor nie. Ich habe das mal aufgenommen und als WAV-Datei eigefügt, ich meine das Geräusch im letzten Drittel der Aufnahme. Sie ist etwas schwer angesprungen, da sie 4 Monate gestanden ist, davon mal nicht stören lassen. Ich würde sagen, das Geräusch ist mehr auf der linken Seite.

https://www.dropbox.com/s/dbjjw6ronwikuhx/Bmw.wav?dl=0

Ventile und Synchronisation wurden neu eingestellt vor 3000 Km vom BMW-Händler.

Mache mir etwas Sorgen, da es Anfang Mai nach Albanien gehen soll. Wäre super, wenn jemand Tips und Lösunsvorschläge hat. Herzliche Grüße von tubser

...zur Frage

Klackern im unteren bis mittleren Drehzahlbereich - Ventile?

Hallo, liebe Gemeinde.

Hab meine Bandit 600 heute angemeldet, weil ichs einfach nicht lasse konnte. Bin vorher mal ne gute halbe Stunde bei dem kalten (aber trockenen!) Wetter gefahren. Mir fiel auf, dass die Maschine recht laut klackert im unteren bis Mittleren Drehzahlbereich. Wenn ich mit 4000 U/min dahintuckere, dann ist es noch deutlich hörbar. Mir ist bewusst, dass die Bandit an sich einen recht hörbaren Motor hat. Dachte zwischendurch mal, dass das klackern von den Amaturen kommt, wars aber nicht. Letztendlich hab ich mal einen langen Schraubenzieher ans Ohr gehalten und mal den Motor "abgetastet". Kommt eindeutig von der Zylinderkopfgegend. Der Vorbesitzer hatte die Maschine mit 17 tkm gekauft, und mit 29,5 tkm an mich verkauft. Somit war er für die 24000er Inspektion mit Ventilspiel einstellen zuständig. Er sagte mir aber, dass er alles immer selbst gemacht hat und die Ventile nicht eingestellt wurden. Ist es jetzt arg schlimm, wenn ich noch ein paar hundert km draufpacke und das erst auf Saisonbeginn machen lasse? Ich fahr ja nur mal ab und zu bei Schönwetter, bei dieser Jahreszeit. Wenn, dann hätte ich Kundendienst im Frühjahr auch noch dazugemacht. Soweit ich weiß, deutet ein klackern doch auf ein zu großes Ventilspiel hin und somit auf einen höheren Verschleiß. Ist dieser extrem hoch? Bald steht am Auto noch was an, das ist mir vorerst wichtiger. Sonst wirds zu kostenintensiv für mich. Als (fast ausgelernter (Azubi) kann man nicht grad mit Geld um sich werfen ;-)

EDIT: Die Maschine ist mit 34 PS eingetragen. Hab vorher mal kräftig das Gas gedrückt und bin locker auf 180 km/h gekommen, bevors mir zu schnell wurde. Man müsste nicht überrascht sein, wenn man nachschaut und keine Drosselblenden da sind, oder? Hätte, im Frühjahr so oder so auf 48 PS "gedrosselt". Momentan macht es den Anschein, als wären das offene 80 PS? Ein Kumpel hat eine Bandit desselben Typs und kommt mit seiner Drossel auf "nur" gute 160 Sachen. Von dem her ist es glaub ich berechtigt, wenn ich die PS Zahl im Fahrzeugschein anzweifle!

...zur Frage

Ventilüberschneidung?

Sry irgendwie komm ich hier mim handy nicht klar. Meine frage geht um das thema ventilspiel einstellen und um die ventilüberschneidung. Ich muss an meiner ural das ventilspiel einstellen weil ich kaum kompression auf einem zylinder habe. Ich habe die daten für das ventilspiel und auch alles an benötigtem werkzeug, nur gibt es einen punkt den ich nie verstehe. Die rede ist immer von der ventilüberschneidung, das dann das spiel eingestellt werden soll. Jedoch lese ich das man bei überschneidung die andre seite einstellen soll. Heist also, ich habe nen boxermotor stelle die linke seite auf überschneidung, und stelle dann die rechte ein? Bei mir hebt sich dann aber immer die ventilfeder mit sodass die ventile immer auf druck sind und so keinerlei spiel einstellbar ist, auf der von der auf überschneidung eingestellten überliegenden seite,oder mach ich da was falsch? Ne andre variante die ich gefunden hab, ist das einlassventil einzustellen wenn das auslass beginnt zu schliessen und umgekehrt. Was ist besser ?

...zur Frage

Motorrad 1. Gang klemmt ab und zu?

Hallo,

ich fahre eine Aprilia RS4 125, gebraucht gekauft mit 1500km und sie ist knapp 1,5 Jahre alt. Erst keinerlei Beschwerden, nun ist sie mir aber vor einiger Zeit nach links umgefallen, wobei der Schalthebel abgebrochen ist. Ich habe mir einen neuen Schalthebel gekauft, allerdings kein Original Aprilia Hebel. Seit dem Umfaller (und mit dem neuen Hebel) habe ich öfters das Problem, dass wenn ich zB an der Ampel den neutralen Gang einlege, anschließend in den ersten Gang schalte, nicht mehr in den 2. Gang schalten kann (komme nicht einmal zurück in den neutralen Gang), ich kann den Hebel einfach nicht hochdrücken, er klemmt. Ich muss also rechts ran und dann zieh ich ihn per Hand mit aller Kraft hoch, sobald ich dann im neutralen bin, ist wieder alles okay. Ich lege normal den Ersten wieder ein und fahre weiter. Das Problem tritt nur auf, wenn ich im neutralen Gang war, aber nicht immer! Außerdem lässt sich das Getriebe mal butterweich schalten, manchmal lassen sich die Gänge aber auch nicht so gut einlegen. Meine Lösung ist jetzt in letzter Zeit gewesen, dass ich den neutralen Gang komplett vermeide, da so nie der 1. Gang klemmt, aber dies ist keine dauerhafte Lösung, da ich nie an einer Ampel in Neutralen kann. Nun Frage ich mich, wie es dazu kommt, muss ich den Original Hebel bestellen oder zum Händler, da es was mit dem Getriebe ist? Ich verstehe halt nicht, warum es manchmal so kommt und manchmal nicht, es ist komplett willkürlich. Hatte jemand schon einmal das gleiche Problem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?