Soziusfußrasten abflexen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall musst du die Karre dann auf 1 Mann Betrieb ummelden. Also es muss der zweite Sitzplatz aus dem Schein gestrichen werden. Was das Abflexen betrifft: Hab bei meinem vorigen Mopped auch die Soziusrasten abgeflext, weil die nach einer Auspuffverlegung im Weg waren, ich hätte mich vorher informieren sollen;) Für TÜV musste alles zurückgebaut werden. Also ruf am besten einfach mal beim TÜV an oder fahr vorbei und hol dir rat von den Leuten, die das ganze dann letztendlich auch abnehmen.

5

Dankeschön, werde ich tun!

0

Aus technischer Sicht ist das abflexen kein Problem wenn die Rohre des Hauptrahmens nicht angeschliffen oder sonst wie beschädigt werden. Was der TÜV dazu sagt, keine Ahnung, einfach mal mit dem zuständigen Ingenieur besprechen.

5

Danke dir!

0

Warum härtet Metallkleber nicht aus?

Endlich nach vielen verworfenen Ideen habe ich meinen Sissybar-Umbau begonnen. Wird spitze.

Allerdings muss ich auf das Metall (Alu-Spritzguss) eine kleine Füllung machen und eine Mutter aufkleben. Bisher habe ich mit Metall-Plastik von Bindulin oder Metalix sehr gute Erfolge gehabt. Nachdem ich die beiden Komponenten (Metallpulver und Härter, beides von Bindulin) gut vermischt habe, habe ich die aufgespachtelt. Es soll nach 30 Minuten fest und nach 2 Stunden Endfest werden. Das wird einfach nicht hart. Nach 3 Tagen (Zimmertemperatur) hat es eine Härte wie feste Knete. Hatte ich noch nie. Beide Komponenten sind ca. 2 Jahre alt, aber optisch einwandfrei (Härter ist noch flüssig). Hatte schon jemand dieses Problem? Muss ich jetzt alles mühselig wieder auskratzen? Gruß Bonny

...zur Frage

Akrapovic Topf dB-Eater geht nicht raus...

Hallo,

gleich mal vorweg, ich möchte NICHT ohne dB-Eater auf öffentlichen Straßen fahren, dadurch werde ich zwar lauter, aber in keinem Fall schneller.

Es geht mir nur darum, den dB-Eater einmal zu entfernen, die Kanten anzuschleifen und ihn wieder einzusetzen, damit ich ihn, im Falle einer Fahrt auf einer Rennstrecke (wo keien StVo gilt), einfach entfernen kann.

Nun habe ich aber folgendes Problem: Ich hab zwar die Schraube gelöst, welche den Eater halten soll, aber egal wie fest ich mit der Zange an dem Ding ziehe, es bewegt sich keinen Millimeter. Weder in heißem noch in kaltem Zustand. WD40 hat auch nichts genutzt. Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank

Mogges

...zur Frage

Schrauben an Schalthebel gelöst und ADAC gerufen – Ersatz vom Hersteller?

Ich wollte eigentlich aus Müdigkeit auf den nächsten Parkplatz und tatsächlich war ich wieder wach ;) Denn beim Runterschalten trat ich ins Leere. Zuerst befürchtete ich, der ganze Schalthebel habe sich verabschiedet, aber zum Glück waren es nur die Fixierschrauben für die Feineinstellung an der Zubehörfußrastenanlage. So drehte der Schalthebel einfach durch und hing nach unten. Die Schrauben? Irgendwo zwischen Nürnberg und Halle. Leider stand ich nachts im 6. Gang auf einem menschenleeren Autobahnparkplatz und musste zerknirscht den ADAC anrufen. Das Ganze kostet mich nun, da ich kein Mitglied bin. Kann ich rechtlich gesehen den Hersteller belangen weil die Schrauben scheinbar nicht richtig festgezogen waren? Ich hatte sie noch nie bewegt zur Einstellung o.ä.. Was sagt ihr?

...zur Frage

Ist für Dich Motorradfahren nur ein Hobby oder eher schon eine Leidenschaft. Bleibt für andere Hobby überhaupt noch Zeit übrig?

Ich habe nicht viele Hobbys. Früher mal habe ich Comics gezeichnet und war sehr gut darin, aber iregdwie habe ich die Lust dazu verloren. Vielleicht liegt das daran, daß niemand meine Zeichnungen sehen wollte und geschätzt hat. Dann hatte ich viele Jahre für ein Hobby keine Zeit. Ich war schon immer fotobegeistert und fasziniert über eine Kamera, die das was wir sehen festhalten kann. Ich finde die technik einfach einzigartig. Daher habe ich immer wenn sich was ergeben hat fotos gemacht. Ams mein Kinder im Jahre 2000 und 2002 zur Welt kamen, habe ich in den ersten 4 Jahren über 2000 Fotos gemacht und das noch analog. Heutzutage in der digitalen Zeit ist das nicht viel, aber damals zur analogen Zeit schon, denn das war nicht ganz billig. Zudem erfreuen sich jetzt meine Kinder an den vielen Fotos und sind dankbar dafür.  Im Geschäft war ich der einzige der immer daran gedacht hat Fotos zu machen und habe so das eine oder andere fest gehalten und den Interessenten dann zur Verfügung gestellt. Ich wechselte dann auch immer zu neueren Modellen und ging mit der Zeit. Seit 7 Jahren fotografiere ich Handball in der Halle und stelle die Bilder dem Verein zur Verfügung, die dann auf der Internetseite veröffentlicht werden. Auch war mal das eine oder andere Foto schon mal in der örtlichen Zeitung zu sehen. Mit dem Motorradfahren habe ich erst seit 2005 begonnen und mache das leidenschftlich gerne, wie das Fotografieren.

...zur Frage

Schrauben angerostet – was tun?

Wenn es eine normale Schraube wäre, würde ich sie natürlich ganz einfach austauschen, leider handelt es sich beim Problemexemplar um eine in Gummi gelagerte große Schraube für die linke Fußraste, die man wahrscheinlich nur teuer beim Händler bekommt. Leider ist sie komplett verrostet, von 1x auf und zuschrauben angekratzt und nach Regen angelaufen. Kennt jemand ein "Wundermittel" dass Rost beseitigt ohne mechanisches zu Tun? Oder kennt jemand allgemein eine Möglichkeit, solche Schrauben zu "retten"? Dankeschön!

...zur Frage

Welche Fussrasten streifen später am Asphalt?

Ich möchte mir für meine Honda Shadow 750 neue Fussrasten kaufen und hätte gerne eine Unterstützung von "alten Chopper-Hasen/Häsinnen" bzw."geometrisch Begabten" unter euch.

Ich habe mehrere Modelle zur Auswahl und möchte das nehmen, welches am spätesten in Schräglage am Asphalt streift - ich habe eine sehr niedrige Sitzhöhe von ca. 65cm, dementsprechend tief sind meine Fußrasten montiert.

Die eine ist 13cm lang und am äusseren Ende nur mehr ca. 1,5cm dick (d.h. von Innen nach Aussen in der Dicke nach oben hin schmäler zulaufend)

die andere ist 12cm lang  und ca. 2,5cm dick (gleiche Stärke über gesamte Rastenlänge)

die dritte ist 12,7cm lang,  ca. 2,5cm dick + am äusseren Ende kugelförmiger "Angstnippel" ca. 1- 1,5cm hoch 

Welche streift eurer Einschätzung nach am spätesten bzw. ist es angenehmer/ungefährlicher mit einem kugelförmigen Nippel zu streifen, als direkt mit der Unterseite der Fussrasten?  Für eure Tipps wäre ich sehr dankbar!

Andy750

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?