An die BMW-Fahrer: Habt ihr mit rostenden Schraubenköpfen zu tun?

4 Antworten

Ja, das Problem kenne ich. Bei meiner 1100 RS Bj. 95 gibt es einige rostige Schrauben. Ich werde Sie demnächst allerdings einfach gegen neue austauschen. Ein bisschen schrauben schadet nicht. Wenn die neuen dann auch wieder 14 Jahre halten ist das kein Problem.

Also meine BMW ist Bj. 2004 und ich habe bisher keine verrosteten Schrauben gesehen. Allerdings sind die meisten Schrauben vernickelt bzw. sogar verchromt. Dafür habe ich aber einige TORX-Schrauben. Musste dafür erst mal entsprechendes Werkzeug besorgen.

Auch sonst ist Rost bisher kein Thema, wenn ich mal im Winter´ne Runde Fahre dann wasche ich das Motorrad nachher sofort um Streusalz direkt zu entfernen.

7

Dankeschön für die vielen Antworten!

0

Hallo tanken, an meiner GS Baujahr 2001 habe ich schon einige Innensechskantschrauben die im Sechskant rosten. Der Grund hier ist zum einen das diese Schrauben lackiert sind und durch den Imbusschlüssel im Sechskant der Lack bei den Inspektionarbeiten verletzt wird.Zum Beispiel Ablassschraube von Getriebe und Hinterradantrieb. Das läßt sich wenn man will mit einem Lackstift ausbessern. Aber nur wenn man will.Gruß hojo!

F650GS Schwinge ausbauen

Ich bin bei meiner BMW F650GS bei einem kompletten Wechsel der Ritzel und Kette (endlos) und muß daher auch die Schwinge ausbauen. So wie ich es sehe ist es nur eine Achs(Steck-)schraube. Die eine Seite habe ich gelöst, nur ich bekomme die Schraube nicht raus. Mit Gummihammer, rütteln (ist mir sogar vom Hauptständer geflogen) habe ich schon probiert und nu??. Könnte mir jemand einen Tipp geben. Sollte ich mit einem richtigen Hammer die Schraube raushauen, ohne dabei das Gewinde zu zerstören. Muß ich noch ?? eine Schraube lösen. In einer Montageanleitung die ich habe (keine Original) wird von 4 Schrauben gesprochen, allerdings bevor ich angefangen habe habe ich mich im Internet informiert und es sollte nur 1 Schraube sein. Da ich aber eben Probleme habe bin ich jetzt unsicher. Könnte mir jemand bitte helfen. Danke

...zur Frage

Kardan Felge wechseln Virago

Hallo! Hab mich letztens mit dem Thema Cafe Racer beschäftigt und bin auf nen echt coolen Umbau von ner Virago gestoßen. Hab das natürlich vor lauter Geilheit auf das Ding schon mal im Geiste durchgespielt und bin auf folgendes Problem gestoßen: die Viragos aus den 80ern haben potthässliche Gussfelgen, bräuchten jedoch Speichenfelgen. Die aus den 90ern haben Speichenfelgen, sind aber nicht mehr so schön umzubauen. Kann man nen Reifen vom neuen Modell auf ne Alte klatschen? Oder gibts da Probleme mit dem Kardan? Wird denk ich generell interessant sein: Wie zur hölle geht ein Felgenumbau beim Kardan von statten? Vielen Dank schon mal im Vorraus!

...zur Frage

125er 2Takt 15ps?

Hallo, habe grade nur Probleme mit meinem scheiß china moped (SFM ZX 125) und will nun umsteigen. Da ich mehr power will weil ich schon ziemlich gut mit meiner 4T umgehen konnte und 2T motocross gefahren bin will ich gerne eine 2Takter. Ausgeben kann ich 2500 - 3000€ (gerne weniger) soll recht zuverlässig sein muss jeden tag 15km zur arbeit hin und zurück fahren. Sie soll sprünge aushalten und wheelies sollten auch gehen (was aber sowieso kein thema bei ner 2takt ist). Sie sollte nicht zu viel wiegen und 15ps legal eingetragen haben.

Ich hatte da über eine KTM Egs 125 und ne Husqvarna WRE 125 nachgedacht. was haltet ihr davon?

Vielen dank,

Leon

...zur Frage

Fehlzündung unter Last. Hat jemand Ideen zur beseitigung?

Ich fahre eine Kawasaki zx7r Ninja Bj. 97. Vor kurzem ist das Problem bei einer Autobahnfahrt bei konstant ca. 160 km/h aufgetreten. Zuerst waren es nur vereinzelte Fehlzündungen in höherem Drehzahlbereich. Nach einiger Zeit wurden die Fehlzündungen immer mehr, bis schlussendlich die ganze Zeit nur noch welche kamen. Im Stand läuft sie ganz normal und auch im höheren Drezahlbereich gibt es keine Probleme. Nach dem Zündkerzenwechsel und dem Überprüfen ob Nebenluft gezogen wird (was allerdings eher nicht der Fall sein konnte, da sie ja im Stand vernünftig läuft) dachte ich, dass es vllt die Zündspulen sind... Nachdem auf allen 4 Zündkerzen Zündfunken waren, gingen mir die Ideen aus. Vielleicht kann mir einer von Euch helfen oder mich zumindest in die Richtige Richtung lotsen. Danke schonmal Gruß Micha

...zur Frage

Honda Varadero XL 1100 Abblendlicht und Fernlicht funktionieren nicht mehr. ?

Nachdem ich meine Fernlicht-Zusatzscheinwerfer abgebaut habe, bin ich vermutlich mit zwei offenen Kabeln aneinander gekommen. Seitdem funktionieren das Abblendlicht und das Fernlicht nicht mehr. Blinker usw. ohne Probleme. Birnen und Sicherungen sind O.K. Wenn ich vor den Relais Strom abzweige und direkt an die Kabel zur Lampe gehe funktionieren beide tadellos. Habe zwei neue Relais rein, aber es tut sich trotzdem nichts. Weiß nicht ob das was damit zu tun hat aber die Relais haben die Bezeichnung RC-2208, 5 Y 21. Werkstatt hat mir jedoch RC-2208, 28 Y 1 und 5 XC 1 gegeben. Kenn mich in Sachen Elektrik nicht wirklich aus. Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte. Die Saison läuft.

...zur Frage

Sind wir BMW Fahrer wirklich OLDIES?

Wir BMW Fahrer werden gerne belächelt, da diese Marke angeblich das Alt Herren Fahrzeug ist. Wir sind eine Gruppe von 7 Mann zwischen 27 und 36 Jahren. Mit unseren GS und R Modellen sind wir sicher und zügig unterwegs. Warum also das Image von OPA? Kann mir das wer erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?