Während der Winterpause einmal monatlich laufen lassen ?

3 Antworten

Ein kurzes laufenlassen schadet mehr als es gutes vollbringt. Die Batterie wird durch den Startvorgang relativ stark belastet, diese "Entladung" wird durch ein laufenden Motor (Standgas) nicht nachgeladen. Durch den Kaltstart gelangt i.d.R. etwas Benzin und Kondenswasser in den Ölkreislauf welches erst nach ca. 100 bis 200km wieder verdunstet, somit ist ein im Stand laufenlassen absoluter Blödsinn. Lieber ein Ladegerät kaufen und die Batterie ab und zu nachladen oder noch besser eine schöner Tour machen.

Würdest Du auch im Winter ein bisschen fahren, wäre auch das Thema Saisonstart und die damit verbundenen Unsicherheiten kein Thema. Also los, rauf aufs Bike.

Die Batterie würde mit Standgas auch nicht wirklich aufgeladen, das Starten würde sie sogar eher belasten.

Was möchtest Du wissen?