Ab wie vielen Teilnehmern muss man eine Ausfahrt anmelden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich muss man auch eine riesige Gruppe nicht anmelden, solange man keine Polizeibegleitung haben oder Sonderrechte in Anspruch nehmen, also etwa als geschlossener Verband fahren und auch geschlossen über jede Kreuzung kommen will.

Solange jeder Fahrer grundsätzlich die StVO beachtet, gibt es keine Meldepflicht.

Für A2 lieber BMW G310 R oder Yamaha MT-07?

Hallo liebe Bikerfreunde! Im Frühjahr '18 werde ich das Projekt A2 in Angriff nehmen. Da stellt sich nun die Frage zwischen zwei Motorrädern, die ich bis jetztals meine Favoriten auserkoren habe: und zwar der Yamaha MT-07 und der BMW G310 R. Eine nackte sollte es also werden. Aber lieber eine, die nicht gedrosselt werden muss, dafür aber weniger Dampf und weniger Geschwindigkeit hat, (wobei ich mit meinen 50 kilo wahrscheinlich schon über die 140 Km/h hinüber komme), die keine Große Sitzhöhe und nur ein geringes Gewicht hat, dafür aber je nach Finanzen mit Erhalt der Klasse A ausgetauscht wird, oder lieber ein "große" mit Drossel, die ich auch mit Klasse A ausfahren kann, die dafür aber um einiges mehr wiegt und verbraucht? Ich weiß, dass die endgültige Entscheidung bei mir liegt, aber vielleicht könnt ihr mir ein bisschen unter die arme greifen! LG Hanna

...zur Frage

125er offen eintragen und anmelden?

Guten Abend, Ich habe derzeit eine Kawa Z750 als Strassenmaschine und bin auf der Suche nach einer günstigen Enduro als "Spaßmotorrad" zum im Gelände fahren und wheelies üben. Da ich mich erst seit 2 Wochen mit dem Thema beschäftige fehlen mir natürlich die Kenntnisse.

Was mich zur der Frage führt: Darf man eine 125er offen eintragen lassen und anmelden? Manche sagen das geht, andere sagen es geht nicht wegen zu hohen Abgaswerten von den 2 taktern. Beispiel ist eine aprilia enduro, Modell fällt mir im Moment nicht ein, welche 30 PS offen hat. Die Quelle mit der Info, wäre sehr hilfreich.

Andere Option wäre, stärkeres Möp zu kaufen, Kollegen raten zu 600ern. Vielleicht kann mir der ein oder andere Ja etwas empfehlen. Budget ist schmal, so 1.500,-

Ps: Heute eine Honda xl 350 r bj. 89 besichtigt mit 27 PS Zustand war gut. 1.100 VB. Probefahrt hat Spaß gemacht, nur die Leistung schien mir etwas ungenügend.

Schon mal vielen Dank für das durchlesen :)

...zur Frage

Welches Auto für Windschatten?

Vielleicht schütteln jetzt einige den Kopf, aber jeder Nakedbike Fahrer der wie ich auch mal über 600Km am Stück auf der AB reißen muss kennt das Windproblem. Da klemmt man sich gerne hinter einen schnellen Kurierfahrer der einem Windschatten bietet und flott unterwegs ist. Welche Erfahrung habt ihr bezüglich Windschatten gemacht? Ich habe zum Beispiel das Gefühl, dass ein Kastenwagen deutlich mehr Turbulenzen erzeugt als z.B. ein Kombi vor einem.

...zur Frage

A2 - Darf ich dieses Motorrad fahren?

Einen schönen guten Abend,

Demnächst werde ich meine praktische A2 Prüfung bestehen. Seit Ende 2016 (wenn ich mich nicht täusche) gibt es ein Gesetz, welches besagt, dass die Ausgangsleistung des Motorrades nicht mehr als doppelt so groß wie die gedrosselten 48 PS sein darf. Nun gut, kann ich zwar nicht ganz nachvollziehen, aber ist eben so. Ich habe im Internet mein absolutes Traum-Motorrad gefunden. Der Haken: Das Motorrad hat eine Gesamtleistung von 125 PS. ABER: Dieses ist bereits seit 2013 auf 48 PS gedrosselt und noch angemeldet (falls das eine Rolle spielen sollte..). Anmelden würde ich es nicht auf mich selbst, sondern auf jemanden, der seinen A schon seit einigen Jahren besitzt, um die Versicherungskosten zu minimieren.

Nun zu meiner Frage: Wie sieht die Sachlage nun aus? Die zuständigen können doch schlecht sagen: "Also du darfst das Motorrad fahren, weil du deinen A schon viele Jahre besitzt, aber DU darfst es NICHT fahren, weil du deinen Führerschein erst 2018 gemacht hast." Das würde meiner Meinung nach wenig Sinn geben. Immerhin ist das Motorrad bereits lange vor diesem absonderlichen Gesetz gedrosselt worden und wird auch nicht direkt auf mich selbst umgemeldet.

P.S. Meine Fahrlehrer können mir keine genauen Antworten auf meine Frage geben, die sind selbst überfragt. Ich werde morgen bei der Zulassungsstelle anrufen und mich vergewissern, wie es denn aussieht.

Vielleicht kennt sich ja jemand aus, liebe Grüße, Jasmin.

...zur Frage

Ist ABS wichtig / sicherer / besser?

Hallo Leute,

Ich bin im Moment 17 und mache dieses Jahr noch den A2 Führerschein. Auf der Suche nach geeigneten Einsteigerbikes, die in meinem Budget liegen (max. 3000€ nur für das Bike), kam mir die Frage: Wie wichtig ist ABS bei einem Bike? Ich schaue letztens immer wieder in Börsen für gebrauchte bikes die in mein Schema passen und mir ist der deutliche preisliche Unterschied zwischen Motorrädern mit und Motorrädern ohne ABS aufgefallen.

Es heißt ja fahren mit ABS ist sehr viel sicherer, und auch ein Freund von mir, der schon vor einer Weile den A1 gemacht hat (und eine yzf r125 fährt - ohne ABS) hat mir bestätigt, dass er in manchen Situationen gerne ABS gehabt hätte. Stimmt das alles so? Ist der Unterschied tatsächlich so groß?

Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen mit Motorrädern beider Art gemacht, und könnt mir die ausschlaggebende Antwort geben. Falls euch Modelle einfallen die passen könnten, dürft ihr sie gerne in die Antwort packen. Ich hatte evtl. bikes im Sinne wie die 650er Bandit, oder die CBF 600 von Honda, oder auch die F650CS von BMW. Kennt ihr noch weitere?

(Zu mir: 1,88m groß, normale/schlanke Statur, würde das Motorrad für Fahrt zur Uni / zum Arbeitsplatz aber auch für kleinere Touren nutzen)

Vielen Dank für alle Antworten im Voraus!

...zur Frage

A2 klassische Optik?

Hallo Zusammen,

meine A1 Zeit ist mittlerweile vorbei und meine 125er wird jetzt in Zahlung gehen. Ich suche allerdings (natürlich) jetzt nach etwas mit ein wenig mehr Dampf ;)

Und da könntet ihr mir vielleicht helfen. Konkret suche ich ein Motorrad bis ca. 6000€, ab ca. 400ccm, bis 95 PS (um sie dann zu drosseln), klassischer Optik (vielleicht so in die Richtung Bonneville/Thruxton, die natürlich viel zu teuer sind).

Ich persönlich habe recht viel Fahr- und Schrauberfahrung, ich komme aus dem Trialsport und bin die letzten Jahre NSU Fox gefahren. Ich habe also keine Angst, auch mal selbst Hand anzulegen.

Vielen Dank und liebe Grüße

Freaky

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?