95 PS legal im Kawasaki ZXR750 Fahrzeugschein haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nope, nicht ohne tausende Euro für eine komplette Umtypisierung zu zahlen, oder wie das bei euch heißt.

Das haben schon andere in Erwägung gezogen, leider leider leider ist dass nicht möglich.

Als gedrosselte kannst du aber eine ZXR 400 nehmen, is ne echte Kurvensau.

Auch alte Baujahre der Honda Hornet 600 und Yamaha FZS 600 haben GENAU 95 PS, sind also perfekt geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchHabDreiFrage
14.06.2017, 21:50

Ich bedanke mich, trotz der traurigen Nachricht für die freundliche Antwort. Ich glaube leider, dass die ZXR 400 zu klein für meine Körpergröße ist. Die FZS 600 steht bereits in engerer Auswahl, aber die ist mir ein Stück zu nackt. :D

0

Nein darum :
Die Klasse A2 berechtigt zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt. 

Nach dem Wortlaut der 3. EU-Führerscheinrichtlinie dürften die Krafträder der Klasse A2 jedoch nicht von Fahrzeugen abgeleitet werden, die in der offenen Version mehr als die doppelte Motorleistung aufweisen. 

Danach dürften nur Motorräder mit einer maximalen Leistung von 70 kW die Grundlage für die Drosselung auf 35 kW für die Klasse A2 darstellen. 

Und damit ist die Leistung vom Werk gemeint und nicht eine Drossel die ein paar PS wegmogelt um in den 70 KW Bereich zu kommen  .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?