5.gang schaltet nicht?

1 Antwort

Servus

Da wirst Du den Motor öffnen müpssen und den Schaltautomaten testen müssen.

Müssen must Du nicht wenn es an einer ordentlichen Werstatt fehlt oder dir das nicht zutraust. Es gibt auch Werkstätten, die das für dich machen.

Grüßle

Fahrer-Handbuch 125 ccm Honda Rebell ???

Hallo Leute, bin ein in die Jahre gekommener newcomer in Sachen Motorrad, aber nichts desto trotz habe ich mir eine gebrauchte Honda Rebell (125 ccm) zugelegt. Leider war das Handbuch nicht dabei. Jetzt meine Frage: wer kann mir mit seinem Handbuch aushelfen, damit ich mir das kopieren kann? Ich sende es selbstverständlich umgehend zurück und erstatte auch die Portokosten. Wäre schön wenn sich jemand melden würde. Besten Dank schon mal im voraus. Gruß Dieter

...zur Frage

Honda cm 125 Blinker einbauen

Kann mir einer sagen wie ich bei einer Honda cm 125 vorne meine neuen blinker einbaue ??? also welches kabel muss zussamen gesteckt werden danke für jede antwort

...zur Frage

Einsteiger - Welches dieser Motorräder als Einsteiger sollte ich auswählen ? (Cruiser)

hi Leute

Frage steht oben Der Preis sollte nicht über 1500 gehen, bin in der Ausbildung.... Also, welche (125er) eignet sich am besten ?

  1. Yamaha Virago

  2. Suzuki Intruder

  3. Honda Rebell

  4. Honda Shadow

Danke für jeden Hilfe

...zur Frage

Warum gibt es das Krachen beim Einlegen des ersten Ganges?

Habe schon mitbekommen, dass das Einlegen des ersten Ganges bei vielen Motorrädern nur mit einem mittelschweren Geräusch möglich ist. Warum ist das scheinbar bei dem Getriebe eines Motorrads unumgänglich, bei einem Auto aber nicht? Wieso hilft es (bei mir), wenn ich den Schalthebel leicht noch oben Richtung zweiter Gang drücke und dann erst den ersten Gang einlege? Also, warum gibt es das Geräusch?

...zur Frage

Motorrad Schalthebel fliegt fast raus - Was tun?

Guten Abend zusammen

Zurzeit fällt mir mein Bike "komplett" auseinander.

Erst wurde der Zylinder, Kolben und die Kurbelwelle getauscht.

Dann wird mir innerhalb dieser Woche eine neue Kette drauf gemacht da die andere Kette ein Montagsmodell war und seit vorhin fliegt mir mein Schalthebel schon raus.

Ich bin gerade gefahren und ich konnte nicht mehr schalten. Schalthebel lies sich 0 hoch/runterdrücken. Hab mal geschaut und der Schalthebel ist rausgerutscht hab ihn wieder rein gesteckt aber nach ein paar Km ist er wieder draußen und ich kann nicht weiter fahren (Kein Schalten möglich)

Ist mir schon vor einigen Tagen aufgefallen das die Gänge manchmal (eher selten) klemmen dachte mir aber nichts dabei.

Habe es jetzt bis nach hause geschafft. Ich werde dem Werkstattmeister natürlich davon berichten. Nur würde mich interessieren woher sowas kommt und ob es normal ist.

Fahre eine Honda CBR JC50 2016 mit 18000km

Würde mich über Antworten freuen

...zur Frage

Schrauben an Schalthebel gelöst und ADAC gerufen – Ersatz vom Hersteller?

Ich wollte eigentlich aus Müdigkeit auf den nächsten Parkplatz und tatsächlich war ich wieder wach ;) Denn beim Runterschalten trat ich ins Leere. Zuerst befürchtete ich, der ganze Schalthebel habe sich verabschiedet, aber zum Glück waren es nur die Fixierschrauben für die Feineinstellung an der Zubehörfußrastenanlage. So drehte der Schalthebel einfach durch und hing nach unten. Die Schrauben? Irgendwo zwischen Nürnberg und Halle. Leider stand ich nachts im 6. Gang auf einem menschenleeren Autobahnparkplatz und musste zerknirscht den ADAC anrufen. Das Ganze kostet mich nun, da ich kein Mitglied bin. Kann ich rechtlich gesehen den Hersteller belangen weil die Schrauben scheinbar nicht richtig festgezogen waren? Ich hatte sie noch nie bewegt zur Einstellung o.ä.. Was sagt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?