Suzuki AN 650 Burgen Schaltet nur noch bis zum 2.Gang ?

1 Antwort

Der AN650 hat gar keine Gänge. Der hat ein stufenloses elektronisch gesteuertes Getriebe  (CVT).

Es gibt eine "manuelle Schaltfunktion". Das ist aber nur ne elektronische Regelung die das CVT nicht gleichmäßig verstellt sondern in Schritten die dir dann Gänge vorgaukeln.  Man könnte die Software auch auf 3 Schritte umprogramieren, oder auf 23 Gänge  ;o)

Wenn das CVT sich nicht mehr bewegt hast du also ein Elektronikproblem.

btw mal probiert was passiert wenn du auf Automatik (stufenlos) stellst?
Oder ihm mal für ne halbe Stunde komplett vom Akku nehmen. Vielleicht resettet er sich.

Dachte mir auch das sie irgendwo Wasser zieht. Immer wenn es feucht ist oder nass, ist die Batterie alle oder irgend welche anderen Sachen. Es ist schon ein neuer Regler eingebaut worden. Vieleicht ist auch der Anlasser verdreckt, Kohlen runter oder sogar im arsch. 

Erbitte um weitere Meinungen. Es ist immer schwer eine Ferndiagnose zuerstellen. Trotzdem danke im voraus. Maik

0
@Maikfrie

Wenn der Anlasser nicht mehr geht springt sie nicht mehr an, aber was soll das mit dem Getriebe zu tun haben ?

0

Bei meiner Malaguti xsm 50 leuchtet das N nicht mehr auf, obwohl ich im Leerlauf bin. Sobald ich in den 1 gang wechsle und anfahren möchte stellt der Motor ab?

Also das Motorrad stand etwa ein halbes Jahr herum. Es ging etwa für 2 Kilometer danach habe ich es wieder hingestellt. Als ich am nächsten morgen wieder auf das Motorrad steigen wollte, wurde das N nicht mehr angezeigt. Wenn ich das Motorrad anschalte leuchten alle Lämpchen auf( also ist die Lampe N nicht defekt) Ich bin auch im Leerlauf. Wenn ich aber jetzt in den 1 Gang schalte und anfahren möchte schaltet es aus. Wenn ich es an einem Hang ausprobiere und beim anfahren schon etwa mit 3 km/h runterrolle springt es an aber es lauft nicht flüssig und kann nicht richtig gas geben. Danach schaltet es wieder aus. Kann mir jemand helfen bitte :D

Danke schon im Voraus :D

...zur Frage

Wie werde ich die Unsicherheit beim Schalten los?

Hallo liebes Forum! Ich habe bereits meinen Führerschein zur Klasse AM(50ccm) gemacht. Ich habe mir vorgenommen ein geschaltenes Moped zu nehmen. Ich bin auch bereits in der Fahrschule mit einer Derbi Senda gefahren, zwar etwas unsicher aber naja. Was heißt unsicher, eigentlich wurde ich von meinem Fahrlehrer mit den Informationen komplett überrumpelt.... Ich weiß zwar das ich immer die Kupplung ziehen muss wenn ich einen Gang einlegen will, aber:

  1. Was mach ich bei einer Kreuzung, bzw. darf ich immer nur einen Gang runter schalten?

  2. Was mach ich bei einem Stau, wenn ich immer ein bisschen nachrollen muss?

  3. Was mache ich wenn ich bei einer Ampel stehen bleiben muss?

  4. Mein Fahrschullehrer hat mir gesagt das ich die Kupplung ziehen kann und vom 6. bis in den 1 Gang schalten kann, kann dass stimmen?

  5. In welchen Gang schaltet man normalerweise bergauf?

So Leute wie man sieht bin ich noch unerfahren... aber ich hoffe ihr könnt mir gute Antwort geben! Wie war das bei euch? Wart ihr auch so unsicher?

Vielen Danke im voraus!

...zur Frage

MZ ETZ 250 springt manchmal in den Rückwärtsgang - was ist das?

Manchmal gibt es Tage, da denke ich mir, was geht denn jetzt mit meiner Emme?! :o) Ich will im ersten Gang anfahren und was tut sie - sie fährt rückwärts im ersten Gang.

Kennt ihr das Phänomen?

Das kann ja nur am Getriebe liegen, oder?

...zur Frage

Meine Honda CBR 125 schaltet zufällig manchmal runter, was könnte das Problem sein?

Hallo, Ich habe seit ein paar Wochen ein Problem mit meiner Honda CBR 125 (2015, ca. 3500 km). Während der Fahrt geht manchmal einfach ein niedriger Gang als der gewählte rein (nicht beim Schalten). Ich habe meinen Fuß während dessen nicht auf dem Schalthebel,, sonder auf der Fußraste, weshalb es auch nicht aus Versehen geschaltet sein kann :P Kann mir jemand hier sagen, was das Problem sein könnte und wie schlimm das ist?

Grüße. DerHalbling

...zur Frage

Maschine schaltet automatisch runter - Getriebeprobleme?

Hallo,

meine Maschine: Yamaha XT 600 E DJ02

...und ich habe folgendes Problem: Sehr selten passiert es mal, dass die Maschine vom 5. Gang während der Fahrt in den 4. Gang schaltet. Das passiert bei Geradeausfahrten ohne Beschleunigung oder auch beim Beschleunigen.

Neulich ist mir der 3. Gang in der Kurve beim Beschleunigen rausgeflogen und ich bin im 2. Gang gelandet. Die Situation war sehr heftig....

Ich war schon bei mehreren Werkstätten und keiner hatte Zeit sich meinem Problem anzunehmen.

Hat jemand einen Rat für mich?

Vielen Dank im voraus 007Fabian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?