Muss ich ein neuen Schalthebel kaufen?

1 Antwort

Der ist aus Stahl, sonst wäre er nicht verbogen. Es gibt auch welche aus Aluminiumguss. Die brechen meistens durch. Dein Schalthebel kann man zurück biegen. Wichtig ist aber, das Du ihn ausbaust. Auf der Welle zurück biegen kann große und teure Schäden verursachen. Bau ihn aus.

Meist hat er eine Klemmung (Schraube) die Du lösen musst. Dann den Hebel von der Welle ziehen. Da ist eine dünne Verzahnung. Merk Dir die Stellung, oder zeichne die außen an. So muss der Hebel nach dem Richten wieder aufgesteckt werden. Dann die Klammschraube wieder anziehen. ----

Zum Richten spann den Hebel in einen festen Schraubstock. Nun stecke auf den Hebel ein längeres Rohr und biege den Hebel vorsichtig zurück. Das Rohr dient als Hebel, da es sonst sehr schwer zu biegen geht (fast unmöglich). Dauert nicht länger als 10 min. wenn ein großer Schraubstock in der Nähe ist.

Viel Erfolg, Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hätts selber nicht besser erklären können. ;-)

Kleine Ergänzung: Druckgusshebel verbiegen auch, die brechen meist erst beim zurückbiegen.

3

Was möchtest Du wissen?