Geht eigentlich immer und ist ja auch korrekt, der Verkäufer ist ja nicht gezwungen, auf den Preisvorschlag einzugehen.

...zur Antwort

In Notfall kannst du das Kennzeichen ja auch auf eine Stück Alublech in der richtigen Größe aufschrauben.

...zur Antwort

Bevor du eine Mutter aufschweißt kannst du probieren, ob die Hitze der Schweißflamme das Loctite besser lockert als ein Heißluftfön.

...zur Antwort

Es reicht ja auch ein sehr kleiner Lenkimpuls, den solltest du am Rad kaum bemerken...

...zur Antwort

Im aktuellen Mo Nr. 3 ist ein langer Artikel "Das ideale Motorrad". Der macht klar, wie wichtig auch das Gewicht für das Fahrerlebnis ist. Letzter Satz dort: 180 kg, 80 PS und 80 Newtonmeter sind die perfekte Kombi.

...zur Antwort

Wenn du eine findest, ist die Suzuki DRMZ 400 SM ein tolles Teil, der Motor unkaputtbar und das Fahrwerk erste Sahne.

...zur Antwort

Noch nicht mal Teilkasko:) Das Teil klaut keiner, alles andere lohnt nicht.

...zur Antwort

Manche dieser Sondermodelle will von Anfang an keiner haben, die verkaufen die Händler dann ein halbes Jahr später unter dem Preis. Geht dem Verkäufer dann genau so...

...zur Antwort

Leider sind die sehr selten, besonders in der City einer fremden Stadt, die man eigentlich besuchen möchte. Bleibt kaum eine Chance, die zu nutzen.

...zur Antwort
Klar, bei 160 kann man ohne Probleme die Spur wechseln.

Wenn du es machst, wirst du merken, dass das kein Problem ist. Die Autofahrer sind das größere Risiko.

...zur Antwort

Nach meiner Erfahrung ist es wichtiger, dass das Moped sauber und trocken abgestellt wird. Normalerweise kommt ja zwischendurch immer wieder mal ein Tag, an dem man doch eine kleine Tour macht.

...zur Antwort