Hi! Ich finde die Teile sehr nice. Oops, Meinung raus und jetzt zum technischen Teil :) Ich glaube, dass die Teile von Autofahrern (die tagsüber eh nicht auf den kleinen Blinker des hinter ihnen fahrenden Motorrades achten (können)) besser gesehen werden als herkömmliche Richtungsanzeigen. Eben weil sie weiter weg vom Scheinwerfer liegen. Nachts ist es sowieso egal, wenn man schaut sieht man da alle LED-Blinker. Allgemein zu LED-Blinkern: Sie leben länger, blinken heller und sehen besser aus ;) Gruß

...zur Antwort

Hi! War da nicht noch eine Abdeckung drüber und für das Foto ohne? Dachte ich zumindest.. Jedenfalls wird irgendwann auch der offene Lufi vollgesogen sein und dann kann es sein dass auch Wassertröpfchen/viel zu feuchte Luft in den Motor kommt. Bis er aber nicht mehr zündet vergeht denke ich schon ein Monsum ;) Schlimmer sind vor allem bei offenen Ansaugtrichtern ein Ausflug ins Kiesbett etc.. Gruß

...zur Antwort

Was ich vergessen habe: Es handelt sich um mein Zweitbike, eine alte Hornet und mein Kumpel hat noch den Stufenführerschein. Das Bike ist auf mich versichert... Gruß

...zur Antwort

Hmpf, da wollte ich mal wieder einen Tipp geben und hab es glatt vermasselt, Perdono :)! Ich stelle es nochmal als Tipp rein, bitte hier löschen!

...zur Antwort

Hi Zweifel, davon habe ich noch nie gehört, das Thema interessiert mich aber! Könntest du einen Link oder Bild posten? Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Außenlagerringe vorgebrochen sind. Wo liegt der Vorteil? Danke und Gruß

...zur Antwort

Ich vertraue meinem Seitenständer nicht so sehr, habe mir das Teil aber auch mal genauer angeschaut. Bin zum Schluß gekommen, dass ich ab und an doch komplett und vor allem gerade aufbocken will, deswegen wurde es dann doch ein "normaler" Montageständer ;) Zumal die auch schon fast so günstig wie der Heckjack sind. Klar, sie sind nicht so klein (Urlaub?) und vielleicht mit Baumarktqualität, hier kommt es wohl darauf an, was der jeweilige Aufbocker haben will ;-D Gruß

...zur Antwort

Hi! Ist zwar schon etwas her, aber schau mal hier: http://www.motorradlack.de/Yamaha_alpha/mehr17.html

...zur Antwort

Nein, es gibt keinerlei Vor- oder Nachteile im übertragenen Sinne. Klar, es hängt von der Konstruktion (der Kurbelwelle, dadurch auch dem Getriebe, allgemein der Bauweise und -größe etc) ab. Meistens jedoch ist der Endantrieb, also das Ritzel links angebracht. Siehe Bild, da erkennt man Motor, Getriebe und Kardan. Man könnte es natürlich auch anders konstruieren, also seitenverkehrt.

...zur Antwort