Zahlt eine Vollkaskoversicherung wenn ich mit meinem Motorrad stürze?

2 Antworten

Ja, abzüglich der Selbstbeteiligung, danach wird Deine Schadensfreiheitsstufe hochgesetzt und Du musst mehr Versicherungbeiträge zahlen.

Es macht also zum teil Sinn "Kleinigkeiten" garnicht erst bei der Versicherung zu melden.

Ja, Vollkasko zahlt auch bei eigener Dummheit.

nur da Stürze beim Motorrad ziemlcih häufig passierne, hat keine Versicherung Lust das zu versichern.

...du laberst schon wieder Dummfug...

3

Meine Maschine ist VK-Versichert. Hat sich auch gelohnt. hat mir über 700€ Kosten abgenommen. Also ist die Aussage, dass keine Versicherung Lust dazu hat, völlig daneben. Man muss nur wissen, dass VK beim Töff aufgrund hoher Selbstverschuldungswahrscheinlichkeit ordentlich teuer ist => und ab 100PS heftig mit den Kosten anzieht. Das muss man durchrechnen lassen, aber für Fahranfänger ist eine VK beim Bike schon utopisch-teuer.

0

Was möchtest Du wissen?