Wie wirkt sich Autobahnfahren auf die Lebensdauer der Reifen aus ?

2 Antworten

Nein, es gibt zu viele dynamische Faktoren, ergo auch keine Faustregel. Wenn du gemäßigt und gleichmäßig auf der Autobahn fährst, hast du einen einen einseitigen Verschleiß (was erstmal schlecht ist, siehe "eckig" fahren), allerdings weniger Verschleiß als bei Ampelrennen und wetzen auf der Landstraße. Wer hingegen mit seiner Hayabusa 300km/h auf der Autobahn heizt und etwa 5km/h wegen Schlupf verliert, kann sich ja ausmalen, wieviel Gummi er auf Bundesdeutschen Autobahnen lässt. Da ist der Cruiser auf der Landstraße schon wieder ökonomischer.

Der Verschleiß des Reifens hängt mit dem Kraftmoment zusammen, den er übertragen muß. Weil dann gibt es den meisten Schlupf (er rutscht und dreht durch, ohne das es mit dem Auge zu sehen ist...) und durch die daraus resultierende Reibung verschleisst er. Ganz übel: immer in kleinen Gängen Gas geben und Bremsen. Und wenig Verschleiß: in moderatem Tempo ohne viel zu Beschleunigen und zu Bremsen Kilometer machen...

Elektrikproblem / Batterieentladung

Mein Bruder hat bei seiner VTR-F Firestorm 1000, BJ 2000, ca. 24000 km, ein Problem mit der Batterie bzw. dem Startvorgang. Das Motorrad lässt sich nur einmal starten, beim zweiten Startversuch ist die Batterie bereits leer und lässt das Motorrad nicht mehr anlaufen.


Scheint klar aber:

  • Batterie ist fast neu und vollständig geladen
  • Batterie entspricht den geforderten Spezifikationen laut techn. Handbuch
  • Motorrad von Fachwerkstatt überprüft, kein Fehler an Lichtmaschine oder Laderegelung feststellbar

Was nun? Hat jemand eine Idee an was dies liegen könnte, bzw. ob man dieses Problem mit einer stärkeren und qualitativ hochwertigen Batterie lösen kann?

Danke für eure Tipps!

Markus

...zur Frage

Reifenabnutzung in Abhängigkeit der Geschwindigkeit - Gibt es Werte/Diagramme dazu?

Bie vielen und schnell auf der Autobahn bewegten Motorrädern sieht man häufig eine völlige Abnutzung der mittleren Lauffläche und dies schon nach sehr kurzer Zeit. Das der Reifen bei Geradeausfahrt generell "eckig" wird, ist mir ja klar und auch das bei höherer Geschwindigkeit der "Schlupf" und damit der Verschleiß größer wird.

Gibt es dazu Messwerte, Diagramme oder sonstige Daten, die den Verschleiß in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit stellen?

...zur Frage

Weiss jemd. mit welchen Kosten man für Verschleiss- und Verbrauchsteile pro Kilometer rechnen muss?

Ich meine nicht die Benzinkosten und Wertverlust, auch nicht Steuer und Versicherung. Sondern was fallen pro Km Kosten für Bremsen, Kettensatz, Kupplung, usw. an? Intertessant wäre für mich ein Vergleich zwischen einem Mittelklasse Bike, z.B. Honda Dominator und einer 1000er, z.B. Honda CBF 1000.

...zur Frage

Wie fährt man am besten nach Kroatien???

Hallo zusammen! Will zusammen mit meiner Frau diesen Sommer mit meinem Motorrad nach kroatien fahren (1200 km einfach). Ich fahre eine GSX-R 750. Deshalb bin ich für Tips offen wie: Länge der Tagesdistanz? Mehr Autobahn oder mehr Landstrasse? Aber eigentlich bin ich für alle Tips offen. danke!

...zur Frage

Ab wieviel km/h kann ein Motorrad in Schräglage??

Tja so blöd es auch klingt aber kann man als Anfänger das Motorrad bei ca 10 km/h in die Kurve legen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?