Wie wichtig ist es das beim Motorrad das Hinterrad ausgewuchtet ist?

2 Antworten

Ich weiß nicht genau, ob an meiner damalige "NSU - Quickly" die Reifen ausgewuchtet wurden, aber ich kenne kein Motorrad! , bei dem die Reifen nicht ausgewuchtet werden können. Was ist das für ein Bike? Gruß Bonny

Ich denke schon das es sehr wichtig ist,nicht nur das Hinterrad sondern auch das vordere Rad ausgewuchtet zu haben.Wer hat schon Lust auf so einen Ententanz und die Belastung.Nee.Und wenn das bei dem Reifenhändler nicht möglich ist,würde ich doch in eine neue Felge investieren.

Muß ein neuer Reifen 2x knallen wenn er das erste mal befüllt wird?

Hallo, normalerweise "knallt" ein neu montierter Reifen beim Reifenhändler 2x. Beim letzten Wechsel knallte ein Reifen nur einmal. Darauf angesprochen sagte der Händler, der Reifen hätte auf einer Seite schon richtig im Felgenbett angelegen und darum nur einmal geknallt. Hat jemand ähnliche Erfahrung gesammelt?

...zur Frage

Wie fährt man mit dem Motorrad auf dem hinterrad? Anleitung?

Kann mir jemand sagen wie man es anstellt auf dem Hinterrad zu fahren mit seinem Töff!

...zur Frage

Warum nutzt sich der Hinterreifen schneller ab?

Vorausgesetzt, ist natürlich "normale" Fahrweise (Stadtverkehr und Landstraßen) und kein durchdrehendes Hinterrad. Motorräder haben oft unterschiedliche Reifendurchmesser. Hinten oft größer als vorne. Also dreht sich der Vorderreifen schneller als der Hinterreifen. Schneller drehen heißt auch mehr "Abrieb". Die Gewichtsbelastung auf dem Hinterrad ist normalerweise auch nicht so hoch wie auf dem Vorderreifen. Der Fahrer sitzt zwar meist etwas weiter hinten bis mittig auf dem Motorrad, aber der Oberkörper "liegt" mehr nach vorne gelagert. Das Gewicht wäre damit "relativ" verteilt. Der Motor, Tank und die ganzen Armaturen drücken mehr auf das Vorderrad. Beim Bremsen (in der Stadt sehr häufig) schiebt das Motorrad ein Großteil des Gewichtetes auf das Vorderrad. Dieses wir also mehr belastet, was wieder mehr Abtrieb bedeutet. Meist sind die Reifenbreiten der Vorderräder auch geringer als beim Hinterrad. Dadurch haben die weniger "Auflagefläche". Wieso hält aber "im Normalfall" der Vorderreifen länger, obwohl es eigentlich nicht logisch ist (für mich, grins)? Gruß Bonny

...zur Frage

Wieso ist beim Abklemmen der Batterie die Reihenfolge wichtig ?

Man soll ja erst den Minus- und dann den Pluspol abklemmen und beim Anschließen umgekehrt mit dem Pluspol beginnen. Warum eigentlich, was ist daran so wichtig ?

...zur Frage

Schräglage und wegrutschen

1.Wenn bei meiner XRV am Hinterreifen noch ein ca 1.5cm breiter Angststreifen steht, ist der Vorderreiferreifen schon bis knapp auf die Kante abgefahren. Verträgt das Motorrad noch weitere Schräglage, oder rutscht dann der Vorderreifen weg? 2.Wenn ich in Schräglage beschleunige (60PS), ist dann die Gefahr dass das Vorderrad wegrutscht, da es ja beim beschleunigen entlastet wird, oder rutscht zuerst das Hinterrad. 3. Wenn ich in Schräglage Gas wegnehme, wird dann das Vorderrad mehr belastet und hält besser oder rutscht es eher weg? Oder rutscht wieder zuerst das Hinterrad?

...zur Frage

Wie wichtig ist euch die Soziustauglichkeit eures Motorrades?

Spielt das eine Roller beim Kauf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?