Wie verklebt man am besten einen Kantenschutz für Verkleidungsscheiben?

1 Antwort

eigentlich verklebt man sie nicht, Kleber löst ev. die Scheibe an und wenn du nicht sauber arbeitest hast du die Schlieren auf der Scheibe.. die du nie wieder los wirst. Eventuell ist aber der Kantenschutz zu breit gewählt. Normalerweise ist die Öffnung so klein das die Scheibe geklemmt wird bzw der Kantenschutz an der Scheibe klemmt. Bei meiner MRA Scheibe hab ich den Schutz nur rüber bekommen als der Schutz schön warm war, jetzt sitzt er bombensicher. Frag doch mal beim Zubehörlieferanten oder bei MRA direkt gib die dicke deiner Scheibe an ev. gibt es passendes. Kleben sieht man immer. Gruß Jo

Kleben ist immer so ne Sache ....... Hol Dir Affenkit, auch Karosseriedichtmasse oder Elektrikerkit genannt, roll den zu einer ganz dünnen Wurst, und mittig in die Nut des Kantenschutz gelegt fixiert er das ganze besser als jeder Kleber, und man bekommt den Kram später nochmal von der Scheibe runter. Aber nicht bei 30 Grad im Schatten und in der Sonne arbeiten, das Zeug wird sonst weich wie Kaugummi und man bekommt die Finger nicht wieder sauber!

Was möchtest Du wissen?