Wie sollte man reagieren, wenn ein Wildtier vor einem auf der Strasse steht ?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

ist mir noch nie passiert 55%
ich würde kein Gas geben sondern eine Vollbremsung machen 22%
weis nicht so genau 11%
ich würde Gas geben und draufhalten 11%

4 Antworten

ist mir noch nie passiert

Was für Antworten. Ich würde….. Sind wir doch mal ehrlich: Wenn ich ein Wild auf der Straße sehe und kann mich rechtzeitig vorbereiten, würde ich sicherlich bremsen. Wenn es knapp wird, instinktiv ausweichen. Aber meist rennt ein Tier auf die Straße ohne die StVO zu beachten. Wenn es ins Vorderrad rennt, meint es das sicherlich nicht böse. Es will nur schmusen. In dem Fall hilft nur beten und hoffen, dass es gut ausgeht. Das einzige, was wirklich hilft, ist sich den Erfordernissen anzupassen. Das heißt: Auf die Schilder (Wildwechsel) zu achten (die stehen ja nicht umsonst da). Vorsichtig und Umsichtig zu fahren kann das Leben (auch das Eigene) retten. Nicht blind in die Nacht rasen. Einen Tipp geben kann nur jemand, der mit dem Fahrzeug einmal pro Woche wildert. Der hat genug Erfahrung. Gruß Bonny2

ich würde kein Gas geben sondern eine Vollbremsung machen

Hupeeeeen!!!! Fernlicht aus und Vollbremsung. Am besten alles gleichzeitig, ist aber a bisserl schwierig. Wenn möglich immer hinten rum vorbeifahren, weil das Tier nach vorne oer zu den Seiten flüchtet, wenn Du hupst (hoffentlich).

ist mir noch nie passiert

Ich mache es immer wie folgt:

Dicht vorne vor dem Tier vorbei fahren. Mit einem kräftigen Tritt das Tier erlegen. Anhalten und sehen, ob kein Zeuge. Wenn doch, diese einladen (siehe weiter unten). Das Tier in eine Tüte packen (habe ich immer für solch einen Fall dabei). Auf das Bike aufladen. Wenn es ein Reh ist, in einem Laden Preiselbeeren besorgen. Freunde zu einer Grillparty einladen.

Was möchtest Du wissen?