Wie sicher sind Super Shield Rückenprotektoren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowohl Büse Belluno (richtige Protektorenweste), als auch Super Shield Rückenprotektor (zum Umschnallen, manche nennen das "Schildkröte") sind doch direkt am Körper zu tragen. Wie kann man eine "Schildkröte" in eine Jacke nachrüsten?? Die trägt man doch nicht in der Jacke, sondern am Körper.

Wenn die Belluno noch einwandfrei ist, sähe ich keine Veranlassung, die zu tauschen - zumal Du da ja auch noch den unteren Rippenbogen geschützt hast.

Alle Rückenprotektoren, die nicht in der Jacke eingebaut sind, sondern umgeschnallt werden, bergen die Gefahr, daß man sie schnell mal wegläßt, wenn's eh' nur ein kurzes Stückerl Weg zu fahren ist (Bequemlichkeit/Nachlässigkeit). Bitte also immer tragen!

Ich habe in der Jacke einen SafeMax- Protektor drin - so ist immer ein "Grundschutz" gewährleistet, da ich NIE ohne Jacke fahre. Auf Tour schnalle ich mir ZUSÄTZLICH eine Schildkröte von Dainese um - basta, mehr muß dann wirklich nicht sein (auf Reiseenduro...).

Hi! Von SuperShield gibt es auch Protektoren zum Nachrüsten die man in die Knietaschen, Hüfttaschen etc und eben auch Rückentaschen befestigen kann.. Gruß & Danke dir!

0

Was möchtest Du wissen?