Wie schütze ich Chromteile vor Rost und wo bekomme ich Hilfsmaterieal?

2 Antworten

Bootswachs hat da unglaubliche Schutzeigenschaften. Das Allerallerbeste ist eine "Nanopolitur" gibt es bei Lakierbetrieben, kostet aber um die 100€ für den ganzen Bock, hält aber bis zu 3 jahren. Da fallen die 6-beinigen schon beim Anblick von Wasser vor Schreck von alleine ab.

Wenn du es sauber hältst und öfters mal polierst, dürftest du keine probleme bekommen mit rost. außer politur würde ich dann gänzlich auf mittel verzichten die viel geld kosten und am ende man doch nicht weiß ob es überhaupt geholfen hat?

Ich selber schütze die Chromteile an meinem Bike mit Waffenoel. Beste Erfahrungen habe ich mit Balistol-Oel gemacht. Das hat die Eigenschaft Wasser zu verdrängen, ist hitzebeständig, leicht mit einem Lappen zu verteilen, reinigt und konserviert die Chromteile sogar. Und ist relativ preiswert.

Da hilft nur regelmässig polieren. In den meisten Polituren sind Wachsanteile drinnen die einen konservierenden Effekt haben.

Die Kosten sind eigentlich überall ähnlich so ab ca. 6€ aufwärts.

Am besten in einer Motorradzeitschrift nach einer Empfehlung suchen und ab zu den großen drei....

Was möchtest Du wissen?