Wie kann ich mich auf der Autobahn besser sichtbar machen für die Autofahrer ?

2 Antworten

Eine Warnweste ist auf jeden Fall besser. Ich bin oft in der Dunkelheit unterwegs und sehe immer öfter welche mit Warnweste. Wenn mehrere Motorräder vor mir fahren, ist der mit Warnweste schon sehr viel früher zu sehen als „der Mann in schwarz“. Ich habe immer eine dabei, die ich aber nur bei einem Unfall oder Panne anziehen würde. Bei der Fahrt bin ich auf meiner Chopper (leider) zu eitel. Gruß Bonny

Meine letzte Erfahrung nach 1300 km deutscher Autobahn in drei Tagen: Auf der Hinfahrt hatte ich einen gelben Warngurt (keine Weste)an und war offensichtlich für die Autofahrer schneller zu erkennen. Ergebnis: Es wurde überraschend viel Platz gemacht und der Sicherheitsabstand vom hinterherfahrenden Auto schien mir größer als ohne Gurt, den ich auf der Rückfahrt nicht an hatte. Die Signalfarbe macht einen also deutlich besser und schneller erkennbar auf der schmalen Mopedsilhouette. Aber Vorsicht: Den toten Winkel im Autospiegel mußt du bei deiner Fahrweise selbst berücksichtigen!

Was möchtest Du wissen?