Wie entsteht das Fading von Bremsen, wenn sie heiß werden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Ausdehnen ist hier nicht das Problem. Erstens ist das nicht viel, zweitens bleibt der Druck im System insgesamt gleich, das würde also keinen Unterschied machen. (Der Bremshebel käme bei gleichem Druck etwas raus, aber das ist Theorie...)

Wenn die Temperaturen aber einige hundert Grad überschreiten (400 °C bis Rotglut...), wird einfach die Reibung zwischen Metall (Scheibe, Bremstrommel) und Bremsbelag kleiner. Insbesondere Trommelbremsen sind anfällig für Fading, Scheiben sind halt besser belüftet = gekühlt.

Das "Wasser in der Bremsflüssigkeit" gehört da nicht hin, und ist auch kein Fading (s. auch Wikipedia: Fading). Dampfblasen in der Bremsflüssigkeit würden sich erst bilden, wenn man die Bremse nachlässt.

Gruß, emmwie

Was möchtest Du wissen?