Wie alt dürfen slicks sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das alter ist nicht wirklich entscheidend, das Problem ist eher bei "gebraucht" dann da weiß man nicht so wirklich, wie und wo sie gebraucht wurden.

Wenn Du nicht sofort im Frühjahr fahren willst, kannst Du ja im Frühjahr mal bei mir Anfragen. Da kanst Du dann u. U. eine Satz bekommen, von dem ich genau weiß, wie und wo er eingesetzt wurde. Das wird dann aber sicher erst im Mai sein!

Wichtig hierbei zu wissen wäre welche Gummimischung der Reifen hat. Gibt hier verschiedene. Mit dem Alter wäre ich vorsichtig, da diese Reifen nur auf Grip ausgelegt sind und nicht auf Lebensdauer. Je älter desto härter wird der Reifen und verliert an Grip. Ich würde erst im Frühjahr kaufen.

Haben Slicks bei Kälte noch Grip?

Die Zeit bis zum nächsten Saisonstart ist ja nicht mehr so lang und dann kommen die üblichen täglichen Fragen wie "Hilfe, mein Moped springt nicht an", oder "Nur klacken im Starter und Licht funktioniert nicht. Kann es die Batterie sein?" Um das Zeitfenster nicht zur, wie immer, braven Beantwortung dieser Fragen unnötig zu belegen, stelle ich meine Frage noch vor der Fragenflut wegen nicht anspringenden Mopeds. Die richtet sich an unsere "Bahnrennfahrer".

Slicks werden vorgeheizt um das Gummi "geschmeidiger" zu machen und das es auf dem Asphalt besser "klebt" (laienhaft beschrieben). Wenn nun die Slicks nicht warm sind, ist der Grip sicher weniger, aber ist er fast völlig weg? Was passiert, wenn während des Rennens die Slicks abkühlen (z.B. bei Rennunterbrechung oder langsamen Runden)?

Habe noch einige Fragen zum Thema Slicks. Aber nacheinander, bin schon älter und langsam steril (oder senil. --- Oder wie das heißt). Ich habe mir Mühe gegeben die Frage etwas "aufzulockern", die ist aber wirklich ernst gemeint. Von Slicks weis ich nur, das es keine alten abgefahrenen Reifen ohne Restprofil sind, sondern die preiswerte Variation, bei denen man das Profil gespart hat. ;-) Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?