Haben Slicks bei Kälte noch Grip?

Slick1 - (Grip, Slicks)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich ist es wie von Chapp beschrieben so, dass Slicks schneller an Temperatur verlieren. Außerdem haben sie meist ein kleineres Temperaturfenster in dem die Haftung optimal ist.

Nun liegt es aber sehr stark an deinem Fahrstil, ob du den Reifen auf Temperatur halten kannst. Je mehr du am Kabel ziehst und dadurch natürlich ständig am Beschleunigen und Bremsen bist, ( da du ja Motorradfahrer bist und deswegen nicht auf der AUTObahn fährst ) um so wärmer ist der Reifen.

Beim Slick musst du eben noch etwas mehr angasen, dann aber hat der Slickreifen auch bei niedrigen Temperaturen sehr gute Haftung, da du die volle Reifenaufstandsfläche nutzen kannst. Auf der Renne kannst du einen Slick auch bei 10 Grad bei entsprechender Fahrweise auf 60 bis 80 Grad halten.

Die Gummimischung ist ein weiterer Faktor, ob ein Reifen bei kalten Temperaturen Grip hat, es gibt natürlich Slicks, die leichter warm bleiben und auch geringere Temperaturen für optimalen Grip benötigen.

Mit deiner Trude wirst du auf der Landstrasse einen Slick nur sehr schwer auf Temperatur bringen, so dass euer kleiner Ausflug in die Traumwelt in der ihr die Sportlerfahrer verheizt wohl eher ein Traum bleiben wird.

Schöner (Erfahrungs)-Bericht und klasse letzter Abschnitt colin! ^^ Gruß T.J.

3
@Endurist

Beste Antwort obwohl ich deinen Traum mit meiner Antwort eher zerstört habe? Du hast wohl selbst nicht echt daran geglaubt Bonny? lol Danke

0

Was möchtest Du wissen?