Welche Leistungssteigerung ist nur durch Feinwuchten, Hohnen etc möglich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie es triplwolf schon beschrieben hat. Nur durch Feinwuchten sind aber eher keine 5% drin. Da ist mehr notwendig, wie es triplewolf auch schon geschrieben hat. Z. B. die Überarbeitung von Kanten im Einlaßkanal, Ausbau der Ausgleichswellen, kleinere Optimierungen an Einspritz- und Zündzeitpunkt, ...

Aber was meinst du mit Hohnen? Den Zylinder? Dann bräuchte man entweder Übermaßkolben = mehr Hubraum, also ein echtes (Minimal-)Tuning, oder, wenn Hohnen nur "glatt machen" heißen soll, hätte man sofort einen Kolbenfresser.

Nein natürlich nicht, die Lagerstellen der Nockenwellen wurden nur fein geläppt um den Reibungswiderstand zu minimieren, sorry mein Fehler.

0
@Iceman

Jetzt nicht mehr "siehe oben", sondern "siehe unten", den Kommentar bei der super Antwort von Triplewolf.

0

Was möchtest Du wissen?