Kettereinigen O-Ringe

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo SimonDK, ein paar Gedanken zu Deiner Frage, aber ohne Gewähr. 'Nen Erfahrenen Chemiker zu fragen, wäre besser, villt. kennst Du einen?

Kann sein, dass manche Leute Diesel, Petroleum & Benzin in einen Topf werfen - irgendwie entstehen ja Meinungen u. Überzeugungen. Für die "Eintopfschmeisser" sind evtl. alle 3 Produkte der Petroindustrie gleich bedenklich für die Kettenreinigung, weiss man's? Es sind Erdölprodukte. Benzin scheidet für den Zweck definitiv aus, es wurde bereits von anderen Kommentatoren genannt. Dich grüsst jj ;-)

Gut gemacht, Simon : ) ..ps: was die anderen comments aussagen, seh' ich genauso: ob diesel, petroleum, heizöl, kettenreiniger von den 3 grossen od. sonstwoher....passt´in jedem fall für deine zwecke.

der chemiker kann hoffentlich zusammenhänge erläutern: warum sind die einen erdölderivate u. -produkte für nen zweck gut, aber super bleifrei nicht? da du zu diskussionen anregen möchtest, ein anderes beispiel: handcremes u.a. hautreinigungsmittel und seifen --> aus beiprodukten der petroindustrie (siehe glycerin u.a. ;-) contra biologisch abbaubare naturprodukte und seifen. sind interessante themen. geh doch ins forum (hauptseite ganz oben "forum", dann machen wir alle mit....lach) . wünsch dir was + erfolg mit der kette! jayjay

0
@Jayjay12

Danke für Deine umfangreiche Antwort. ;). Gruß, Simon

0
@Jayjay12

Hallo Simon, bin sowas von überrascht und freue mich wie ein Schneekönig! Vielen Dank für den Stern + die Linke zum Gruss ;-) JayJay

0
@Jayjay12

Gerne doch :). Gute Antworten werden belohnt und Du hast ein gutes Argument für die herrschende Verwirrung (Petroleum wird durch manche mit Benzin gleichgesetzt) gebracht. Nochmals Danke :). Gruß, Simon

0
@Jayjay12

Ich wollte mich auch noch für das Kompliment bedanken ;). Eigentlich wollte ich Dir eine Privatnachricht schicken, aber habe leider die Option nicht gefunden. Gruß, Simon

0
@SimonDK

Ist eine Crux, solange man keine Freunde/ Kumpels bei MF hat. Sowie Du mindestens einen Kumpel bei 'uns' hast, kannst Du jederzeit sogenannte 'Persönliche Nachrichten' mit dem- oder derjenigen unter den Bikern oder Bikerinnen austauschen (Kurzform 'PN'). Alternativ gibt's allerdings eine weitere Möglichkeit, Simon: wenn Du jemand ne PN schreiben magst, kannst Du bei Deinem Profil "Kompliment geben" anklicken: dann schreibst Du, was immer Du sagen od. mitteilen möchtest, und der Empfänger der Nachricht liest und sendet Dir ebenfalls ne message per Kompliment. Heisst, Kompliment wird anschliessend entweder gelöscht oder auf 'unsichtbar' bzw. 'nicht öffentlich einsehbar' abgespeichert. Heisst natürlich zugleich, dass Du nicht eigens ein Kompliment vergeben musst, um mit jemand in Kontakt zu treten...wäre ja voll daneben ;-) . Weitere Möglichkeit: jemand anfragen wegen Freundschaft ,,, abwarten,, Tee trinken,,,gelassen lächeln,,,life can be a miracle ;-) VG Jan

0

Ich benutze seit ewigen Zeiten Petroleum oder Spiritus und hatte damit noch nie Probleme. Man badet die Kette ja nicht wochenlang in der Suppe. Wenn du sie kurz reinigst und dann gleich abtrocknen lässt kann auch nichts passieren. Beide sind nicht sehr aggressiv, hochflüchtig und verdunsten schnell .

Hi. Als ich noch ein Motorrad mit Kette hatte, nahm ich zum reinigen Diesel, auch Heizöl und wenn sie noch nicht zu schmutzig war ging es auch mit einem Lappen , der mit Hydrauliköl getränkt war. Alles ohne Probleme

Was möchtest Du wissen?