Welche Kontrollleuchten MUß man haben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Minitachos haben die erforderliche Anzahl an Lampen bereits integriert, du brauchst nur Blinker und Fernlichtkontrolle, der Rest ist nur zu Deiner Sicherheit, das Du z.b. nicht mit leerer Batterie, ohne Ol, bzw ohne Sprit da stehst, wenn Dein Möppchen diese Anzeigen bisher hatte. Es gibt sehr schöne kleine LED Leuchten, die man recht unauffällig irgendwo in der Sicht des Fahrers befestigen könnte, wenn die Kontrolllampen nicht beriets im Minitacho vorhanden sind. Viel Spaß beim Umbau!

Hallo Morris

Die blaue für Fernlicht und grün für Blinker. Vernünstig wäre Öl- und Leerlaufkontrolle. Das kann man auch in klein mit LED´s machen. Da gibt es was feines z.B. bei Conrad Elektronic

Gruß Nachbrenner

Wenn das Teil eine Drehstromlima hat, kommst Du um eine Ladekontrolle wohl nicht herum.

0

Genau wie turboklaus schon geschrieben hat,haben die meisten Tacho´s schon die Kontrollleuchten drin.Haben mußt Du auf jeden Fall für die Blinklichter(grün),Abblendlicht(blau) und Ladekontrollleuchte(rot),Ganganzeige b.z.w.Leerlaufkontrolle(gelb).Es gibt da zwar noch mehr Kontrollleuchten je nach Modell und Hersteller.Ich meine die vier Stück sind wichtig und brauchst Du auf jeden Fall.Da gibs soviel von den Zeug im Zubhörhandel,einfach mal schauen und beraten lassen.VG Frank

Motorenfrage:

Hallo liebe Leute, wenn ich bei meinem Motor im Betrieb ein pfeifendes Geräusch höre, muß das zwangsläufig ein defektes Kugellager sein, oder kann es da noch andere Gründe geben? Das Geräusch gibt es auch im Stand und bei steigender Drehzahl erhöht sich auch die Frequenz. Auspuff ist heile und die ganze Ansauggeschichte auch. Wer weis Rat? Mein Moped: Suzuki GS450L Bj.86 21.000 auf der Uhr

...zur Frage

Kaufberatung: Suche neue Gebrauchte mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Motoguzzi 250Ts umrüsten auf 125ccm geht das?

Hallo zusammen, habe eine Motoguzzi 250Ts Bj. 78. Nun ist mei Sohn so weit und möchte die Guzzi fahren. Allerdings darf er vorerst nur 125ccm fahren. Gibt es denn die Möglichkeit von 250 auf 125ccm umzurüsten, und wenn ja wo bekomme ich die Teile?

...zur Frage

Gibt es Vorschriften, wo ein Navigationsgerät bei einem Motorrad befestigt werden muss ?

Wollte mein Navi gerne in Augenhöhe an meiner Verkleidungsscheibe mit einer selbstgebauten Halterung anbauen. Gibt es Vorschriften, wo ein Navigationsgerät bei einem Motorrad befestigt werden muss ? Nicht das das wiedermal nicht TÜV oder Polizeikonform ist.

...zur Frage

Umbau Suzuki DR 600 SN41A von 17" auf 18" Hinterrad

Kann mir jemand helfen? Würde gern meine alte Suzuki SN41A Bj: 1988 von 17" auf 18" Hinterrad umrüsten (nach Möglichkeit auch Scheibenbremse). Hat jemand Ahnung von welchem Motorrad Teile passen und was alles verändert werden muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?