Was steckt hinter den Bezeichnungen, auf der Motorradbatterie, YB 16 B und A1 oder BS ?

1 Antwort

Sehr gute Frage!

Die Bezeichnung "YB 16 B" entspricht dem JIS-Code (japanese industrial standardization). Eine detaillierte Aufschlüsselung dieses Codes für Fahrzeugbatterien habe ich leider nirgends im Netz gefunden.

Aber es gibt eine Datenblatt-Tabelle von VARTA. In dieser sind die Akkutypen mit den nötigen Angaben dargestellt.

Kurz gesagt verbergen sich hinter dem besagten JIS-Code, die technische Bauform und die elektrischen Daten des Akkus. Zur detaillierten Aufschlüsselung kann die VARTA-Tabelle herangezogen werden.

Die Tabelle stellt dem JIS-Code den ETN-Code (Europäische Typnummer) gegenüber. Dieser ETN-Code ist nachvollziehbar aufzuschlüsseln.

Außerdem werden die Maße, Polbauform und elektrische Werte dargestellt.

Man muss nur den von Dir genannten JIS-Code in der Produkttabelle suchen und kennt die zugehörigen Angaben.

Link VARTA-Datenblatt: (sieh Dir Seite 16 an)

http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/250000-274999/252802-in-01-de-MOTORRADBATTERIE_YTR4A_BS.pdf

Link ETN-Codeschlüssel:

http://www.code-knacker.de/starterbatterie.htm





Was möchtest Du wissen?