Welcher Hersteller steckt hinter der Louis Hausmarke "Procycle"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe diese Frage direkt an Louis gerichtet - (weil mir ein Berliner Verkäufer in einer Louis-Filiale dumme Sprüche gesagt hat und "dringend" zu dem mehr als doppelt so teueren Castrol-Öl geraten hat) und sofort beantwortet bekommen: Der Hersteller heißt "Pentosin", eine Hamburger Firma, die sich auf die Herstellung von Ölen/Schmierstoffen spezialisiert hat und wohl auch bei verschiedenen namhaften (Auto-) Firmen als Erstausrüster geliefert hat. Übrigens: Ich fahre dieses Öl schon ein paar 100000 km in verschiedenen BMW 2V-Boxern und K 75/100/1100 und werde das auch weiterhin tun ....

Naja, dass wird wohl schwierig sein rauszubekommen. Wird wohl ein "No Name Hersteller" sein.

Ob Polo, Gericke oder Louis - die lassen ihre Hausmarken dort produzieren wo die Textilindustrie noch funktioniert: z.B. China & Pakistan. Hier ist kein spezieller Hersteller dahinter der unter einem anderen Label produziert a la Aldi. Gruß!

So sieht das aus - und wie die Produktionsbedingungen aussehen, stellen wir uns am besten gar nicht vor...

0
@my666

Na ja, der Markt bedient halt das, was nachgefragt wird. Und wenn ich Leute rummeckern höre, daß ein Helm für 49,95 € schon zu teuer sei...

0

Was möchtest Du wissen?