Was sagt das Verdichtungsverhältnis über die Leistung- bzw. Leistungsstärke eines Motors aus?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach ausgedrückt: je höher die Verdichtung, desto höher ist Leistung/Wirkungsgrad. Je höher die Verdichtung, desto höher muss die Oktanzahl des Kraftstoffs sein (weil auch die Klopfneigung ansteigt). Und ab einem gewissen Punkt geht dann nichts mehr, weil sich das Benzin durch die hohen Temperaturen der hoch verdichteten Luft von alleine entzündet, er beginnt, wie ein Diesel zu laufen.

Das Verdichtungsverhältnis bezieht sich auf das Verhältnis Hubraum + Verdichtungsraum geteilt durch den Verdichtungsraum. Also z. B. 10:1.

Es spielt aber nur eine Rolle, wenn die Drosselklappe voll geöffnet ist (also Vollgas). Bei Teillast strömt sowieso nur eine geringere Menge angesaugter Luft in den Zylinder und damit ist die Verdichtung sowieo viel geringer. Die Spritmenge wird der Menge der angesaugten Luft angepasst.

Dieselmotor im Motorrad

Was sagt ihr dazu? Passt das oder eher nicht so?? Im Auto hat es sich durchgesetzt, kommt es im Motorrad auch? Ich denke ehr nicht, weil dann die Emotionen fehlen des Motors. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was sagt die Größe der Drosselklappen über die Charakteristik eines Motors?

Mir ist aufgefallen, dass in den technischen Angaben, zum Beispiel bei einem Test, immer die Größe der Drosselklappen mit aufgeführt wird. Warum dieser Hinweis? Was sagt die Größe der Drosselklappen über die Charakteristik eines Motors?

...zur Frage

Ist die Leistung bei voll geöffneter Drosselklappe immer höher als bei Halb- oder Dreiviertelgas?

Manchmal, gerade bei niederern Drehzahlen, habe ich subjektiv das Gefühl, dass ein weniger geöffneter Gasgriff die Leistung des Motors steigert, wohl wegen den besseren Druckverhältnissen im Ansaugtrakt. Liege ich da richtig oder zaubern die modernen Einspritzungen selbst dieses Missverhältnis weg?

...zur Frage

In welchem Verhältnis steht die Ölmenge eines Motors zu Kubikzahl und Leistung?

Ich war erstaunt als ich las, dass die Daytona mit 675 ccm und 120 PS nur etwas mehr als 3 Liter Öl im Motor hat. Bei meinen Motorrädern war es immer eher eine Ölmenge von 4 Litern. In welchem Verhältnis steht die Ölmenge eines Motors zu Kubikzahl und Leistung?

...zur Frage

Bringt mehr Kühlung eines Motors mehr Leistung?

Rennmopeds haben oft riesige Kühler. Sind die notwendig, weil mehr Leistung mehr Kühlung braucht? Oder stimmt es auch umgekehrt, dass ein besonders gut gekühlter Motor mehr Leistung abgibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?