Was passiert im Motorradmotor, wenn man die Motorbremse verwendet ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich müsste man da etwas weiter ausholen: Beim Vergasermotor der Fahrzeuge bis etwa 1985 wird trotz Schiebebetriebs, also Gashahn zu, Bergab fahrt mal angenommen, durch die Zündung eine geringe Menge Kraftstoffluftgemisch im Brennraum gezündet, und diese Verbrennung setzt sich auch im Auspuff fort, wodurch es je nach Auspuffsystem zum typischen Patschen kommt. Da hier natürlich nicht genug Verbrennungsdruck aufgebaut wird, bremst der Motor mit seiner gesamten mechanischen Masse, sprich den an der zylinderwand schleifenden Kolbenringen und Kolben, dem widerstand der Lagerstellen, und Getrieberädern. Bei Kardanmopeds zusätzlich noch die 1-2 Winkeltriebe, je nachdem wir der Motor eingebaut ist. Bei neueren Motorrädern mit Vergaser wird das Kraftstoffsystem durch ein Elektro-Magnetssystem im Schiebebetrieb nicht mehr vom Kraftstoff gespeiste, also eine Art Schubabschaltung, die notwendig wurde um den gestzmässigkeiten vor allem um den USA zu entsprechen. Dadurch wird der Motorbremseffekt noch weiter verstärkt. Bei Einspritzmotoren ist es natürlich genauso, nur das hier die einspritzdüsen halt bis zu einer bestimmten Drehzahl im Schiebebetrieb abgeschaltet werden.

Bei allen Motoren wirkt sich natürlich auch der Kompessionsdruck bremsend auf die Motoren aus :-), aber das schrieben ja Bandy und Nachbrenner bereits......

0

Der Widerstand der Kompression wird beim Viertakter zur Verzögerung genutzt. Sonst passiert nichts. Zweitakters Bremswirkung ist eher symbolisch.

Es findet im Motor keine Verbrennung mehr statt, dadurch wird das Motorrad durch die Verdichtung des Motors und die Reibwerte Getriebe - Lager - Antrieb abgebremst.

Hülse zwischen Radlager – Spiel normal?

Hallo! Ich habe beim Prüfen der Radlager am Hinterrad gemerkt, dass die Hülse zwischen den zwei Radlagern, die wohl die Innenringe festlegen soll, ziemlich viel Spiel hat, sie sich also um einige Millimeter auf jeder Seite herunterdrücken lässt und beim Prüfen der Radlager mitdreht und somit die Drehung erschwert, sodass ich nicht genau weiß, wie gut die Lager noch laufen. Ist das normal? Wenn ja, wie prüft ihr die Lager, ohne sie auszubauen, wenn durch die Hülse auch das andere Lager mitdreht und dann die Drehung sehr schwer von statten geht?

...zur Frage

Motorrad schalten!? Was mache ich falsch?

Wenn ich bei etwas höherer Drehzahl in den nächsten Gang schalte bremst das Motorrad wie beim runterschalten die motorbremse? Was mache ich falsch. Ausserdem hat das Motorrad beim gangwechsel vom 5 in den 6Ten unter volllast(11k Umdrehungen) plötzlich angefangen zu schlingen .?

...zur Frage

Kreidler Kart mit Motorradmotor?

Ich weiss nicht ob einer diesen "PKW" kennt:

http://www.autobild.de/aktuell/neuheiten/artikel.php?artikel_id=8555

Nun meine Frage bekommt man in das Teil einen Motorradmotor? Kann man sich so was eintragen lassen?

Weil 8 PS sind echt Mau !!! Nein ich will bestimmt nicht mit so was auf die Autobahn (obwohl man das mit 8 PS schon darf), aber für die Landstrasse würde ich es mir ab 20 PS dann vielleicht doch mal überlegen. Von mir aus auch elektronisch abgeriegelt (jedoch mindestens 100 km/h).

...zur Frage

Austauschmotor für die Szuki SV1000 S

Was kostet ein neuer Austauschmotor für die Suzuki SV1000S

...zur Frage

Motor geht nach dem Starten wieder aus?

Hallo

Ich hab den Motor durch Anschieben zum Laufen gebracht. Wenn ich aber den Choke wieder zurückstelle geht der Motor wieder aus. Liegt es nur daran, dass der Motor noch nicht warm genug ist oder kann es auch andere Gründe haben?

Danke

...zur Frage

Ab welcher Standzeit eines eingemotteten Motorrads ist ein Öffnen des Motors vor Neustart nötig?

Wenn ein Motorrad ziemlich gut eingemottet wird und dann sehr lange steht, ab wann reicht dann normalerweise ein Ölwechsel nicht aus, nach welcher Standzeit sollte man besser Dichtungen erneuern (oder was sonst noch?) vor einem Neustart? Oder immer erstmal laufen lassen und sehen, was passiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?