Was muss man als Gespannfahrer bei Kurven fahren beachten?

2 Antworten

Also beim Gespann-Fahren gibt es ja nicht die klassische Kurvenlage! Geht man davon aus, dass der Beiwagen rechts vom Motorrad ist, so kann es passieren, dass sich das Boot in einer RECHTSKURVE anhebt! In der LINKSKURVE kann sich das Hinterrad des Motorrades anheben! Es kann dabei natürlich bei beiden Varianten alles Kippen, naja, ist nicht so toll, aber ich glaub, man lernt das! Und natürlich passiert das in engen Kurven schneller als in weiten!

Servus, bist du schon mal ein Gespann gefahren? Das ist eine mischung zwischen Seifenkiste und Traktor. Es hat mit Motorrad fahren nicht viel gemeinsam. In rechtskurven Gas geben aber nicht zuviel das der Beiwagen nicht steigt sonst gehts gerade aus, und in den linkskurven wenig Gas. Das heist das du in eine Kurve reinfährst aber nich weist ob du richtig rauskommst. Gruß Hubert

Was muss ich als Anfänger beim Fahren mit einem Sozius beachten?

...zur Frage

Wieso fährt mein Moped beim Bremsen in Kurven geradeaus?

Hi, mir ist aufgefallen, dass mein Bike beim Bremsen in Schräglage von alleine geradeaus fahren will. Wahrscheinlich ist das das berüchtigte "Aufrichten". Woher kommt das, was passiert da?

...zur Frage

Ist quitschen bei starkem Bremsen mit dem Vorderrad normal? ABS!

Habe mich heute entschlossen zum TÜV zu gehen, obwohl HU erst im Februar fällig ist, denn im Februar fahre ich kein Motorrad. Der TÜV bemängelte die Bremsen, die stark quitschen würden. Bekam aber kein Mängelbericht deswegen. Er sagte nur, das sei für ein neues Motorrad mit 3000km nicht normal. Ich sollte es dort bemängeln, wo ich das Motorrad gekauft habe. Bin zum Händler, wo ich meine 1000km Inspektion gemacht habe. Er fuhr das erste mal los und es quitsche wie ein abgestochenes Schwein. Beim zweiten mal aber nicht mehr. Ich bin dann selbst gefahren und es quitsche auch kaum noch. Der Händler sagte es sei normal, daß Bremsen manchmal quitschen, wie bei Autos auch. Bin dann nach Hause gefahren und machte noch ein paar Bremsmanöver mit dem ABS. Manchmal quitsche es deutlich wieder manchmal gar nicht. Beim leichten Bremsen überhaupt nicht. ....WAS SOLL ICH NUN GLAUBEN? Wer erzählt mir nun die Story vom Pferd von den Beiden? Will sich der Händler vor einer Garantie drücken und sagt es wäre normal? Der TÜV sagte, die quitscht wie ne große, entweder mit der Einstellung oder mit der Bremsbelagmischung stimmt was nicht! Was meint Ihr dazu?

...zur Frage

Was ist beim Mopedkauf zu beachten?

Hallo lliebe Community. Ich habe inzwischen meine Mofazeit so langsam hintermir und möchte jetzt den A1 führerschein machen. Ein Bekannter von mir hat eine Honda Cbr 125ccm zum verkauf und wir gehen morgen zu ihm um sie mal anzuschauen. Ein Freund von mir der Ahnung von Mopeds hat geht zwar mit aber ich hätte trotzdem ein paar kleine Fragen: 1. Auf was muss ich beim Mopedkauf technisch achten (Verschleißteile etc) 2. Wie läuft der Papierkrieg ab? Also wie läuft dass mit der umschreibung auf mich. 3. Habt ihr noch Tipps für die Honda Cbr was zu beachten wäre?

Imvoraus bedanke ich mich schonmal für eure Antworten. MfG Richard

...zur Frage

Was sollte man bei der ersten Fahrt mit einem Gespann beachten?

Am kommenden Wochenende kriege ich ein Gespann geliehen. Ich fahre zum ersten Mal mit sowas und kriege keine Einweisung oder so. Klar fahr ich vorsichtig los, aber was sollte ich beachten? Je nach dem, auf welcher Seite das Gespann ist in welche Richtung in Kurven legen und so weiter. Oder lernt man das nach den ersten Kurven von ganz alleine?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?