Was für Klebeband beim Lackieren benutzen ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, Kreppband könnte schwierig sein, da das nicht unbedingt super klebt und manchmal auch etwas unter das Band läuft. Das ist an einer Wand nicht so schlimm, wenn man die streicht, das kann man ausbessern, aber beim Motorrad sieht das ja doof aus. Ich würde dir auch Isolierband empfehlen, aber achte darauf, dass du ziemlich breites nimmt, damit beim Sprühen auch garantiert nicht daneben geht. Am besten klebst du noch ein bisschen Folie so drunter, dass du keine Flecken bekommst. Bei diesem Band kanns aber passieren, dass Klebereste kleben bleiben. Hierfür den Tipp: Nagellackentferner. Damit gehts ganz gut weg.

BOXERchamp 21.03.2008, 16:50

Danke für die Antwort, CiCow !

0

Also, bevor das Projekt mit den empfohlenen Produkten Kreppband und Isolierband garantiert in die Hose geht, schlage ich vor, Dich mal beim Lackiererazubi erstes Lehrjahr schlau zu machen. Für derartige Abdeckarbeiten wird spezielles "Abdeckband" verwendet. Das ergibt gerade Kanten ohne Läufer und läßt sich sicher ohne Probleme nach dem Lackieren ablösen.

BOXERchamp 21.03.2008, 16:50

Hallo Frank ! Danke für den Tip ! Weißt du, wo ich dieses Abdeckband herbekommen kann ?

0

Warum kaufst Du nicht fertige Racingstreifen und klebst die auf?

Was möchtest Du wissen?