Was bedeutet eigentlich Tageszulassung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tageszulasungen gehen sehr selten vom Händler selbst aus. Es gibt von den Herstellern/Importeuren Sonderaktionen, im Rahmen derer die Händler besondere Rabatte bekommen, zum Teil übernehmen die Hersteller auch noch die Zulassungskosten. Man schlägt damit 2 Fkliegen mit einer Patsche: Man frisiert die Zulassungsstatistik, wenn man z.B. zum Quartalsende noch ein paar Maschinen in der Statistik haben will und man schafft sich die Möglichkeit für eiun Sonderangebot, ohne den Listenpreis der Neumaschinen zu sehr anzugreifen.

"Mitarbeiter-Rabatt" beim SUZUKI-Händler für normalen Kunden?

Hi, alle Zusammen!

Wir waren am Samstag bei nem SUZUKI Händler in der Nähe und der hat uns ein Angebot unterbreitet bzw. bietet dieses Angebot auch so online und in seinem Laden offen an:

Es geht um eine Suzuki GSX-R 600 L! (also bj 2011), die noch nie angemeldet war bzw. nur ne Tageszulassung hatte oder so. Neupreis bei dem Motorrad liegt eig. bei 12.000€. Er hat jetzt gesagt er verkauft die Maschine für 7.990€. Das ist wie er sagt ein Mitarbeiterrabatt, er würde also eintragen, dass ich da ne Stunde geputzt habe (so hat er sich ausgedrückt) und dann kann ich die Maschine für 7.990€ bekommen. Eine noch nie gefahrene Baujahr 2011 GSX-R 600.

Wie kommt euch das Angebot vor? Über den Händler kann ich sagen, dass er einen guten Ruf hat und auch sehr seriös wirkt. Ist auch kein kleiner Laden, wirkt also alles gar nicht schlecht... Was sagt ihr? Ist das durchaus möglich oder denkt ihr es gibt da einen Haken oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?