Warum heißen hohe Lenker eigentlich Superbike-Lenker?

1 Antwort

"Super Bikes" waren von Serienmotorädern so weit entfernt wie eine Kuh vom eierlegen... Ohne die damaligen Tuner wie zBspl. Pop Yoshimura u.a., die Leistung erst wirklich möglich machten wäre die heutige Technik erschwinglicher Rennmaschinen mit Strassenzulassung wie eine GSXR nicht halb so weit fortgeschritten. Aber zur eigentlichen Frage: Die Lenker waren breit und flach, -vorteilhaft für ein gutes "Handling" um knappe 170Kg mit gut 150PS aus einem Hubraum von 750-1000ccm und recht schmalen Rennslicks (v.120/80-18" u. h.160/60-18) zu beherrschen. Hat sich alles im Laufe der letzten Jahrzehnte verändert, die "Lenker" natürlich auch. Leider gibt es dazu wenig Info... http://www.youtube.com/watch?v=pJijMnwP6cY&feature=related

Besten Gruss aus Österreich;)

Was möchtest Du wissen?