Warum hat ein Zweizylinder mit gleichem Hubraum meist mehr Drehmoment als ein Vierzylinder?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch haben Gast und Frank recht, in der Praxis können sich die Werte, je nach Aufbau des Motors natürlich in die eine oder andere Richtig verschieben. Ich hab neulich mit 2 Kollegen, die ein 1000er 4Zylinder Maschinchen bewegen, ne Ausfahrt gemacht, dabei habe ich meine noch nicht ganz fertig gestellte V2 Maschine mit 1280 ccm, einem Drehmoment von rechnerisch etwa 115 nm bei 3500/Umin Probe gefahren. Ich hab fast die gesamte Distanz im 4. und 5. Gang absolviert, während meine beiden Kollegen, die mindestens 50 PS mehr an der Kurbelwelle haben, sich einen ab geschaltet haben :-) Ich kam eigentlich recht gelassen hinter her, hab zwar nicht immer an ihren Auspuffanlagen geschnüffelt, aber wenn ich die MT01 gehabt hätte, wäre ich immer dran geblieben, trotz weniger Leistung :-)

Was möchtest Du wissen?