Wann kann man von A2 auf den A Führerschein aufrüsten?

4 Antworten

Erhalten kannst du den Führerschein 2 Jahre später, am 31.05.2019. Die Prüfung kannst du ab einem Monat davor absolvieren. Mit der Ausbildung kannst du 3 Monate davor anfangen. Ist aber eigentlich nicht nötig, beim Aufstieg hast du i.d.R. Nur so 1-4 praktische Fahrstunden

Also:

Genau diese Prozedur habe ich letzten Monat durchlaufen. Meines Wissens ist es richtig, dass Du einen Monat vorher die praktische Prüfung machen kannst. Mit der Anmeldung bei der Fahrschule bzw. mit dem Training musst Du nicht bis dahin warten; damit kannst Du anfangen, wann Du möchtest.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Am 31.04.2019 kannst du mit den Vorbereitungen auf die praktische Prüfung in einer Fahrschule beginnen und nach bestandener Prüfung ab dem  31.05.2019 die Führerscheinklasse A erhalten.

15

"Am 31.04.2019 kannst du mit den Vorbereitungen auf die praktische Prüfung in einer Fahrschule beginnen..." - Sicher? Ich glaube, dass das schon eher geht.

0
35
@XTrider

Richtig, ab dem 30.04.19 Näher Auskünfte wird seine örtliche Fahrschule erteilen wenn es dann soweit ist.

0
15
@geoka

So war das nicht gemeint; ich wollte damit sagen, dass der eigentliche Ausbildungsbeginn nicht erst einen Monat vorher sein darf, sondern z. B. vier Monate - auch wenn das praktisch keinen Sinn macht.

0
35
@XTrider

Der Fahrlehrer muss sich von der Eignung überzeugen, dies kann natürlich auch vorher passieren. Die Führerscheinerweiterung jedoch kann frühestens 1 Monat eher beantragt werden soweit ich weiß.

0
15
@geoka

"Die Führerscheinerweiterung jedoch kann frühestens 1 Monat eher beantragt werden soweit ich weiß." - Das stimmt vollkommen.

"Der Fahrlehrer muss sich von der Eignung überzeugen,..." - Genau das habe ich gemeint.

0

"Neue" A2 Regelung. Kann ich mir jetzt noch ein Motorrad mit mehr als 96PS kaufen und drosseln, auch wenn ich nächstes Jahr im Mai erst A2 mache?

Moin Leute, ich habe eine Frage bezüglich der kommenden "neuen" A2 Regelung in Deutschland. Ich mache im Mai nächstes Jahr meinen A2 und wollte mir eine Maschine mit mehr als 96PS kaufen und diese dann drosseln. Wenn ich mir diese nun demnächst schon zulege und anmelde, falle ich dann schon unter den "Bestandsschutz", oder muss ich tatsächlich Inhaber der Führerscheinklasse A2 sein (bevor die neue Regelung in Kraft tritt), um diese dann noch legal, gedrosselt bewegen zu dürfen ? Und weiß vielleicht einer von euch schon genaueres, wann die Regelung in Kraft tritt ? Ich finde nämlich nur den 23.September 2016 als Datum der Entscheidung, allerdings gibt es seit dem nichts neues zu lesen. Vielen Dank im Voraus

DLzG Nils

...zur Frage

Internationaler Führerschein - Eintragung Drosselung

Moin Com, mal wieder eine Frage von mir anlässlich eines anstehenden USA-Urlaubs. Wenn ich mir einen internationalen Führerschein ausstellen lasse, wie ist dann die Klasse A2 (ist ja jetzt nach dem 19.01.2013) da vermerkt. Steht die einfach unter A2 drin, oder steht da nur "A" oder steht da 48PS Maximalleistung als Zusatz dabei?

Hintergrund ist, dass ich mir in Amerika für eine Woche ne schnieke Harley mieten wollte und mal oldschool durch die Lande cruisen wollte. Dabei wäre eine große Anmerkung bzgl. der 48PS, die der Ami-Rennleiter erkennt, natürlich durchaus hinderlich...

Und irgendwelche moralinsauren Antworten sind nicht erforderlich, immerhin gibt es in den USA meines Wissens in keinem Bundesstaat eine Drosselungsregelung, weshalb ja unter Umständen (muss noch rausfinden, wie das geregelt ist), auch die Klasse A2 wie eine nationale Motorradklasse anerkannt würde. Weiß hierzu jemand was?

LzG

Max

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?